Festzeitung zur Einschulung

festzeitung-zur-einschulung

Für Kinder gibt es kaum einen aufregenderen Tag als die Einschulung. Neue Orte, neue Lehrer, neue Freunde – so viele Eindrücke müssen erst einmal verarbeitet werden.

Damit sich die kleinen ABC-Schützen auch viele Jahre später noch an diesen ganz besonderen Tag erinnern können, empfiehlt sich eine Festzeitung als Geschenk. Diese kann sowohl online oder in bestimmten Geschäften gekauft und auch selbst gebastelt werden.

Was ist eine Festzeitung?

Festzeitung selber gestalten

Eine Festzeitung, mancherorts auch Bierzeitung genannt, kann nicht nur zur Einschulung, sondern auch zur Hochzeit, zu runden Geburtstagen oder zur Jugendweihe beziehungsweise Konfirmation oder Kommunion verschenkt werden. Es gibt keinen festlichen Anlass, für den sich keine Festzeitung gestalten ließe.

Die individuellen Geschenke sind in der Regel sehr humorvoll gestaltet. Sie bieten Platz für:

Im Falle einer Einschulung kann man die Festzeitung auch noch um einen Stundenplan, kindgerechte Rätsel und Ausmal-Bilder ergänzen. Auch eine freie Seite für ein Interview mit dem Schulanfänger, in welchem man beispielsweise nach dem schönsten und schlechtesten Moment der Einschulung, dem tollsten Geschenk und dem Wetter beim Schulanfang fragen kann, ist später ein tolles Stück Erinnerung – vor allem, wenn man bedenkt, dass sich viele nur schemenhaft an ihre eigene Schuleinführung erinnern.

Die Zeitung schnell und einfach anfertigen lassen

Sowohl online als auch in Schreibwarengeschäften gibt es zahlreiche Angebote zur Gestaltung von Festzeitungen für Einschulungen und andere Anlässe. Diese lassen sich nach Absprache mit dem Verkäufer individualisieren und auch nachträglich durch eigene Beiträge ergänzen.

Der Vorteil dieser Zeitungen liegt auf der Hand: Es geht schnell und man hat am Ende ein professionell angefertigtes Produkt in den Händen.

Die Festzeitung mit Liebe selbst gemacht

Zum wirklich einzigartigen Geschenk wird eine Festzeitung jedoch erst, wenn man sie selbst anfertigt. Das ist auch gar nicht schwer.

Entweder man macht sich mit Tonkarton, Stiften, Schere, Glitzer und Co. selbst ans Werk und lässt seiner Kreativität freien Lauf oder man nutzt spezielle Layout-Programme für den PC, um eine ausgefallene Zeitung zu designen.

Welche Methode die Bessere ist, muss jeder – je nach den persönlichen Fähigkeiten – selbst entscheiden.

Eine bleibende Erinnerung

Doch egal, ob man die Zeitung anfertigen lässt oder selbst bastelt – sie ist in jedem Fall ein tolles Stück Erinnerung und somit das ideale Geschenk zur Einschulung. Denn auch nach Jahren kann sich der Beschenkte damit noch an diesen ganz besonderen Tag in der Kindheit erinnern.

Auch interessant