Geburtstagszeitung

Geburtstagszeitung Sketche

Der Geburtstag ist Jahr für Jahr ein ganz besonderer Tag der Freude. Denn es gilt den Ehrentag des Geburtstagskindes zu feiern, ein weiteres Jahr voller Aufregung, schöner Momente und persönlicher Highlights einzuleiten und gemeinsam mit den Liebsten den großen Ehrentag zu feiern.

Geschenke gehören da natürlich ebenso dazu, wie der leckere Geburtstagskuchen. Doch es geht noch besser. Mit einer individuellen Geburtstagszeitung als Geschenk für das Geburtstagskind.

Die Geburtstagszeitung – eine ganz besondere Geschenkidee

Geburtstagszeitung selber gestalten

Wer das Geburtstagskind an seinem Ehrentag mit einem ganz besonderen Geschenk überraschen will, der sollte weder Blumen noch ähnlich klassische Geschenkideen in hübsches Geschenkpapier verpacken. Denn so nett und allseits bekannt diese Geschenkideen auch sein mögen, letztlich sind sie viel zu abgedroschen, um noch echte unvergessliche Freude bereiten zu können.

Eine Geburtstagszeitung hingegen ist ein persönliches Geschenk, das zu einer unvergesslichen Erinnerung an den Geburtstag werden kann. Dekorativ präsentiert, mit vielen Bildern und lustigen Zitaten aus dem Leben des Geburtstagskindes aufgelockert, ist diese Form des Geburtstagsgeschenks in jedem Fall etwas, das man zu Recht als Highlight für jeden Geburtstag bezeichnen darf.

Wie erstellt man eine Geburtstagszeitung?

Ideen für die Geburtstagszeitung

Um das Geburtstagskind mit einer Geburtstagszeitung überraschen zu können, braucht es an sich nicht mehr als ein paar gute Ideen, tolle Fotos und natürlich ein wenig Humor. Denn was in keiner Geburtstagszeitung fehlen darf, sind kleine lustige Anekdoten, humorvolle Zitate und ein klein wenig Ironie, die das steigende Alter mit Stil und Humor auf die Schippe zu nehmen weiß.

Doch wie genau erstellt man nun die Geburtstagszeitung? Es ist kinderleicht! Man hat zunächst die Idee und sammelt schöne Fotos vom Geburtstagskind und dessen Familie und Freunden. Nun überlegt man sich, wie viele Seiten die Zeitung haben soll und ob sie zum Beispiel nach wichtigen Ereignissen im Leben des Geburtstagskindes gegliedert sein soll.

Ist die redaktionelle Planung der Geburtstagszeitung zuende, gilt es die Zeitung an sich zu erstellen. Zu den Bildern müssen die passenden Texte geschrieben, kleine Gimmicks in Form von Zitaten eingefügt und die Zeitung schließlich noch im Gesamten erstellt werden. Letzteres geht entweder über einen professionellen Druckservice oder am heimischen Drucker ganz ohne viel Aufwand.  Schon ist das perfekte Geschenk zum Geburtstag fertig!

Auch interessant