Die 90er Jahre Party

90er-jahre-mottoparty

So gelingt die 90er Jahre Mottoparty

Die 1990er sind geprägt von neuen Medien: Gameboy, Computer und Handys werden immer beliebter. Wie jedes Jahrzehnt finden auch die 90er ihren eigenen Mode- und Musikstil und eignen sich daher ideal für eine Mottoparty voller Jugenderinnerungen, Piercings und bauchfreien Tops!

Musik der 90er – neue Stilrichtungen

Nicht nur Deutschland wird wiedervereint und erlebt die Wende, auch die Musik verändert sich stark. Neue Stilrichtungen wie Hip-Hop, R&B, Techno, Trance, Electronica und House entstehen und drücken dem Jahrzehnt ihren Stempel auf.

Musikalische Großveranstaltungen wie Festivals und Street Paraden werden immer beliebter. Die Musik der 90er ist geprägt von der Lust aufs Tanzen, ideal für eine Mottoparty!

Die erfolgreichsten Lieder des Jahrzehnts waren:

  • 1990: Matthias Reim mit Verdammt ich lieb‘ dich
  • 1991: Scorpions mit Wind of Change
  • 1992: Dr. Alban mit  It’s My Life
  • 1993: Haddaway mit What Is Love
  • 1994: Mariah Carey mit Without You
  • 1995: Vangelis mit Conquest Of Paradise
  • 1996: Los del Rio mit Macarena
  • 1997: S. Brightman & A. Bocelli mit Time To Say Goodbye
  • 1998:  Celine Dion mit My Heart Will Go On
  • 1999: Lou Bega mit Mambo No. 5

Die passende Mode der 90er

Auf einer 90er-Mottoparty darf natürlich die passende Mode nicht fehlen. Die weiten Anzüge und Schulterpolster der 80er verschwinden und machen einer körperbetonten Mode Platz.

Ganz im Sinne der Techno- und Electromusik dominieren knallbunte Neonfarben und synthetische Stoffe. Hohe Plateau-Schuhe werden zu engen Hosen, knappen T-Shirts und natürlich bauchfreien Tops getragen.

Die Männer orientieren sich an der amerikanischen Popkultur und tragen Baggy-Pants. Die Hip-Hop Musik prägt auch die Mode der jungen Männer. Lange Haare, Piercings und Tattoos dürfen auf keinen Fall fehlen!

Bunte und schrille Dekoration – passend zur Mode

Wie die Mode sollte auch die Dekoration schrill, knallig und bunt ausfallen. Neonfarbene Girlanden passen zu Disco-Strahlern und Bodennebel. Hier gilt: Je auffälliger, desto besser!

Kleine Accessoires wie Diddlmäuse, Tamagotchis oder Stickerheftchen lassen sicherlich jeden Partygast in Erinnerungen schwelgen.

Essen mit knalligen Farben

Natürlich muss auch das Essen auf einer 90er-Mottoparty mit knalligen Farben überzeugen. Blaue Fanta, grüner Ketchup, Wackelpudding, buntes Esspapier oder Kaugummi-Zigaretten sind typische Schleckereien des Jahrzehnts. Auch Energy-Getränke waren sehr beliebt.

Mettigel, belegte Brote und Frikadellen sind noch immer Klassiker, die nicht fehlen dürfen.

Auch interessant