Büttenreden

Heiner, der neue Feuerwehrmann

Heiner, der neue Feuerwehrmann

Die Büttenrede "Heiner, der neue Feuerwehrmann" Seit Kurzem bin ich auch Mitglied in der Feuerwehr von unserem Ort. Hier kann ich meine Führungseigenschaften einsetzen und…

Pitter, ein besonderer Schüler

Pitter, ein besonderer Schüler

Die Büttenrede "Pitter, ein besonderer Schüler" Hallo ihr Jecken, ich bin seit diesem Schuljahr der neue Schüler hier in der Schule und ich möchte Euch…

Die Anti-Büttenrede

Anti-Büttenrede

Die Anti-Büttenrede Diese etwas andere Büttenrede kursiert schon seit einigen Jahren im Internet. Angeblich wurde sie 1995 in der Karnevalshochburg Flörsheim am Main gehalten. Außerdem…

Von TTIP bis zum BVB

Fußball Fan

Die Büttenrede "Von TTIP bis zum BVB" Schau auf der Welt mich um sehr genau seh' nur noch ich den ganz großen Klau Freihandelsabkommen sollen…

Büttenrede

Büttenrede

Eine lustige Büttenrede 'N Guten Abend allerseits ich sehe schon: ihr sitzt bereits auf dass ich euch jetzt gleich erheit're deswegen folgt jetzt alles weit're…

Büttenrede mit Diktion

Karneval/Fasching

Die Büttenrede mit Diktion Wundert Euch nicht, liebe Mädels und Jungs - wertes Publikum - dass ich mich hier und jetzt einer zumindest halbwegs ausgefeilten…

„Tatäääh – Tatäääh – Tatäääh!“ Es gibt wohl niemanden, der bei diesem Fanfarenklang nicht sofort an Fasching oder Karneval denkt.

Wer schreibt eigentlich die unzähligen Büttenreden, die von Mainz bis Düsseldorf in den närrischen Tagen gehalten werden? Noch interessanter ist vielleicht die Frage, wie man solche Reden schreibt und vor allem, wie man beim Vortrag die Lacher aller Jecken auf seine Seite bekommt.

Büttenreden – ein Spaßgarant für den Karneval

ZClown Büttenredeunächst die gute Nachricht: Es ist viel einfacher eine Rede, also eine Büttenrede, in der Karnevalszeit zu halten, als zu anderen festlichen Anlässen.

Warum? Ganz einfach: Im Karneval oder Fasching, wie man in Süddeutschland sagt, will sich jeder amüsieren.

Man ist bereit, ja geradezu begierig darauf, den Lachmuskeln an den närrischen Tagen keine Pause zu gönnen.

Was ist denn eine Büttenrede eigentlich?

Eine weinselige Angelegenheit, das mit der Bütt, der Bütte, dem Bottich. Rein sprachlich ist die Bütte verwandt mit dem Bottich, dem Böttcher, dem Fassmacher.

Im west- und süd-westdeutschen Karneval hat man früher gern ein leeres Weinfass, eine Bütte, umgedreht und als Vortragspult für die lustigen Reden zum Fasching umfunktioniert. An solch einem Weinfass wurden dann folgerichtig die Büttenreden zum Fasching gehalten. Die Büttenrede war geboren.

Die Büttenrede im Karneval früher und heute

Also, was zeichnet eine Büttenrede aus? Früher hat sie sich immer gereimt, die Rede an der Bütt.

Es war eine Möglichkeit für das einfache Volk, an diesen närrischen Tagen den Herrschenden auf spöttische oder überzeichnete Art einmal ungestraft die Leviten lesen zu können.

Heute wird der Begriff Büttenrede weiter gefasst. Es muss sich nicht mehr reimen und eine politische Anklage braucht es ebenfalls nicht mehr.

Nach wie vor wird jeder Witz, jede Pointe durch das bereits zitierte, dreimalige „Tatäääh“ pointiert.

Die Rede an der Bütt, formal

Am liebsten bediente man sich einer einfachen Versform, die stoisch beibehalten wurde. Die häufigste Reimform war der Paarreim.

Eigentlich ging es in der Büttenrede jeweils um ein Thema, das in mehreren Strophen vorgetragen wurde. Am Ende jeder Strophe gab es dann eine sich stets wiederholende Pointe, mit anschließendem Ta …. -genau.

Doch heute gibt es kaum noch formale oder regionale Begrenzungen für eine Büttenrede.

Selbstgemacht, eine Büttenrede für den Karneval oder Fasching

Für Anfänger in der Bütt ist es am einfachsten, zunächst ein paar richtig lustige Witze herauszusuchen. Diese können dann mit guter Betonung, am besten noch im regionalen Dialekt vorgetragen oder auch vorgelesen werden.

Der Fortgeschrittene kann es auf die klassische Art versuchen. Er kann in Reimform und Strophenform kritisch über politische Inhalte herziehen.

Eine andere Möglichkeit ist die Form der freien Rede, nach Art der Stand-up Comedians. Situationskomik, lustige Alltagsgeschichten oder auch politische Themen können in dieser Form zum Besten gegeben werden.

Auch interessant