Muttertagsgeschenke

geschenk-muttertag

Alle Jahre wieder bringt der Muttertag Töchter und Söhne, aber auch Partner zum Verzweifeln. Welche Geschenke gibt es, die sie noch nicht hat? Was macht ihr Freude?

Mütter sind nicht immer leicht zufrieden zu stellen. Und dennoch möchte man ihnen immer wieder aufs Neue eine Freude bereiten. Weil nicht jeder von selbst auf frische, kreative Gedanken kommt, fällt die Ideenfindung für pfiffige Geschenke meistens schwer.

Originelle Geschenkideen zum Muttertag

Viele Mütter haben ein Herz für Dekorationsartikel. Manche unter ihnen übertreiben es gelegentlich damit, sie je nach Wechsel der Jahreszeiten im ganzen Haus zu verteilen. Darum freut sich die eine oder andere Dame mit Sicherheit über Wohnaccessoires und Deko zum Muttertag.

Ein Highlight moderner Geschenke ist die personalisierte Fußmatte. Im Internet ist sie mit individuellem Schriftzug oder Namen erhältlich. So werden Gäste auf eine ganz spezielle Art Willkommen geheißen.

Noch ein heißer Tipp ist – im wahrsten Sinne des Wortes – der Tischkamin. Aus Materialien wie Glas und Stahl gefertigt, versprüht er eine wohlige Atmosphäre, ohne auf Stabilität und Schutz zu verzichten. So lässt sich auch ohne „echten“ Kamin eine wunderbar romantische Stimmung in den Raum zaubern. Damit wird nicht nur der Raumtemperatur, sondern auch so manch rostige Liebe wieder ordentlich eingeheizt.

Vollgeräumte Regale waren gestern! Wandtattoos sind schick, ohne viel Platz zu benötigen oder Unmengen an Staub einzufangen. Der Kreativität sind hier in Anbetracht des schier unendlich großen Angebotes an Motiven keine Grenzen gesetzt.

Nicht weniger witzig als so mancher Wandtatto-Spruch sind hängende Blumentöpfe als Geschenkideen. Ähnlich wie Lampenschirme werden sie von der Decke hängend befestigt. Mit einem Wasserreservoir versorgt und einer Abdichtung versehen, können sie nicht aus ihrer Halterung herausfallen. Das sieht nicht nur originell aus, sondern sorgt für ein angenehmes Raumklima.

Geschenke zum Wohlfühlen

In Zeiten des Internets finden sich immer wieder kuriose Geschenkideen. Manche davon sind einfach zu kitschig, um wahr zu sein.

Andere, wie etwa der personalisierte Roman, sind eine unschlagbar gute Erfindung. Wie jeder gute Roman hat auch der personalisierte Roman eine packende Handlung. Umso überraschender ist es, wenn der eigene Name in solche Geschenke eingebaut wird.

Frauen wollen schön sein und sich in ihrer Haut wohlfühlen. Warum also nicht eine Wellness-Massage verschenken? Es gibt wohl kaum eine Mutter, die sich nicht über diese Gelegenheit zum Entspannen freuen würde.

Auch interessant