Geschenk zum Polterabend

  1. Eine halbe Million Euro
    Ein sehr beliebtes Geschenk ist eine halbe Million Euro. Hierbei handelt es sich um einen Batzen Geld, der aus geschredderten Euroscheinen besteht. Geldscheine, die verschmutzt oder stark zerstört sind, werden aus dem Verkehr gezogen und geschreddert, in handliche Würfel gepresst und dann verkauft. Der Nennwert beträgt ca. eine halbe Million Euro. Mit dabei ist ein Echtheitszertifikat.
  2. Verkehrsschild mit den Namen des Paares
    Bei diesem Geschenk handelt es sich um ein Verkehrsschild, auf dem die Namen des Brautpaares und das Datum der Hochzeit aufgedruckt werden. Dieses Schild ist aus echtem Metall und sehr stabil. So etwas verschenkt garantiert nicht jeder.
  3. Eine personalisierte Fußmatte
    Dieses Geschenk zum Polterabend ist auch sehr beliebt. Es gibt die Möglichkeit, eine Fußmatte personalisieren zu lassen. Hierbei kann man entweder ein schönes Foto des Brautpaares auf die Fußmatte drucken lassen oder aber auch die Namen, einen Satz, das Datum der Hochzeit und vieles mehr. Gleichzeitig hat man die Möglichkeit, verschiedene Grunddesigns zu verwenden.
  4. Sektgläser mit Gravur
    Wer seinen Freunden zum Polterabend etwas ganz Besonderes schenken möchte, der kann Sektgläser mit den Namen und dem Datum der Hochzeit gravieren lassen. Sicherlich wird das Brautpaar nach der Hochzeit zu Hause in aller Ruhe noch einmal auf das Erlebte anstoßen wollen. Was kann es Schöneres geben, als dies dann mit eigens hergestellten Sektgläsern zu vollbringen?
  5. Bodypainting mit Schokolade
    Wer es gerne prickelnd mag und weiß, dass das Brautpaar es ebenfalls gerne knistern lässt, kann sich bei der Auswahl des Geschenks zum Polterabend auf ein Schokoladen-Bodypainting festlegen. Es gibt Sets, die alles enthalten, was man für einen kuscheligen Abend zu zweit benötigt: verschiedene Pinsel, Schokolade zum Verflüssigen und Anregungen, wie man das Set einsetzen kann.
  6. Hochzeitslaterne mit Romantikflair
    Um den schönen Abend auf der Couch noch etwas gemütlicher zu machen, kann man dem Brautpaar eine romantische Hochzeitslaterne schenken. Hier hat man verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Entweder man lässt nur die Namen, das Datum, beides oder auch ein Bild des Brautpaares in die Seitenscheiben der Laterne eingravieren. Ein sehr schöner Effekt ist, dass die Gravur durch die Kerze an die nächste Wand projiziert wird.
  7. Hochzeitssekt
    Auf die eben geschlossene Ehe möchte das Brautpaar sicherlich gerne auch daheim in aller Ruhe anstoßen. Wenn Sie dies unterstützen möchten, können Sie dem Brautpaar eine Flasche Hochzeitssekt kaufen, der extra mit Swarovski-Steinen veredelt wird. Ob das Brautpaar die Flasche dann auch trinken wird oder sie als Andenken behält, ist dann eine andere Frage.
  8. Hochzeitscomic
    Was immer sehr gut ankommt auf einem Polterabend, sind lustige Geschenke. Wie wäre es, wenn sie dem Brautpaar eine Karikatur von einem gemeinsamen Foto schenken? Es gibt hier viel Spielraum für Fantasy. Man könnte das Brautpaar beispielsweise als Gangsterpaar oder als Superhelden darstellen. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, Ihr Geschenk wird garantiert für Lacher auf dem Polterabend sorgen.
  9. Der Allround Geschenkgutschein
    Schenken Sie dem Brautpaar doch einen Gutschein, den sie für verschiedene Dinge einlösen können. Schreiben Sie in den Gutschein eine bestimmte Anzahl an Punkten und legen Sie eine Liste mit Dingen wie: Staubsaugen, Rasenmähen usw. hinzu, die jeweils eine gewisse Anzahl an Punkten kosten.

Geschenke zum Polterabend

Welches Geschenk ist für den Polterabend passend?

Hier stellt sich die Frage aller Fragen: Muss überhaupt ein Geschenk auf den Polterabend mitgebracht werden? Sind Geschenke an diesem Abend eigentlich angebracht?

Grundsätzlich gilt: Geschenke können, müssen aber nicht zu diesem Spaßabend dem Brautpaar überreicht werden.

Bei diesem Brauchtum gibt es eine ungeschriebene Regel, die sagt, dass nur der Gast sein Hochzeitsgeschenk überbringen soll, der an der Hochzeit selber nicht teilnehmen wird.

Jeder andere Besucher bringt sein Präsent am Tag der Hochzeit mit auf das Fest.

Ein kleines Dankeschön für einen unvergessenen Abend

Doch was wäre ein Polterabend ohne anerkennendes Mitbringsel, das ein Geschenk für diesen Abend ersetzen soll.

Denn mit leeren Händen auf eine Party zu gehen, das ist nicht unbedingt angebracht. Gegen ein Dankeschön in Form einer kleinen Aufmerksamkeit hat sicher niemand etwas einzuwenden.

Es gibt unendlich viele Geschenke, die sich als kleine Aufmerksamkeit für den Polterabend sehr gut anbieten. Wenn allerdings mehrere Personen das Geld für ein Geschenk zusammenlegen, kann auch etwas Größeres organisiert werden.

Dabei ist es nicht wichtig, dass viel Geld ausgegeben wird, denn im Mittelpunkt dieses Abends steht der Spaß. Der Scherz sollte beim Poltern im Vordergrund stehen.

Erinnerungen an unvergessene Stunden

Die Hochzeit und der Polterabend können mit manch kleiner Aufmerksamkeit stets greifbar bleiben. Hierzu bietet das Netz unendlich viele Geschenkvorschläge an, die mit den Namen und dem Bild des jungen Brautpaares bedruckt werden können.

Hierzu ein paar Beispiele von bleibendem Wert:

  • Fototassen mit dem Bild des Hochzeitspaares
  • Ein Verkehrsschild mit dem Hochzeitsdatum und den Namen beider Brautleute. In der Mitte des Verkehrsschildes steht ein gemaltes Brautpaar.
  • Ein personalisiertes Buch, in dem die Protagonisten die Namen und den Charakter der beiden tragen.
  • Der Mammutbaum-Setzling erinnert garantiert viele Jahre an diesen Polterabend.
  • Ein Fototablett, auf dem die schönsten Bilder der Brautleute abgebildet sind. Dazwischen können auch Sprüche platziert werden.
  • Eine Fußmatte für den Hauseingang. Hierzu werden verschiedene Varianten angeboten. Ob mit Bild, nur mit Namen oder gar eine eigene Kreation, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Natürlich kommen auch sämtliche Gutscheinvarianten immer gut an. Das kann ein Gutschein sein, den beide gemeinsam einlösen oder aber auch ein Gutschein für jeden separat. Wichtig bei allen Geschenken zum Polterabend ist, dass sie von Herzen kommen und dem Brautpaar zeigen, wie sehr man mit ihm verbunden ist.

Auch interessant