Gedichte zur Silberhochzeit

Ein beständiges Bündnis

ein beständiges Bündnis

Gedichte zur Silberhochzeit - Ein beständiges Bündnis Auf Baumwolle folgt Leder Auf Seide folgt das Holz Wer Rosen schon erreicht hat Es folgen Stahl und…

Kurze Gedichte zur Silberhochzeit

kurze Gedichte zur Silberhochzeit

Kurze Gedichte zur Silberhochzeit Hier finden Sie eine Auswahl an schönen kurzen Gedichten zur Silberhochzeit: 1. Fünfundzwanzig Jahre sind ne lange Zeit ganz besonders, wenn…

Was ist nur aus euch geworden?

Was ist bloß aus Euch geworden?

Das Gedicht zur Silberhochzeit - Was ist nur aus euch geworden? Ich seh euch an und habe Angst zu werden so wie ihr Schon alt…

Alles Gute wünsch ich Euch

Alles Gute wünsch ich Euch

Gedichte zur Silberhochzeit - Alles Gute wünsch ich Euch Alles Gute wünsch ich Euch und viele schöne Jahre Was ihr gemeinsam aufgebaut, das nenne ich…

Wer Spaß am Reimen hat, der wird sich garantiert auch einen Reim darauf machen. Zum Beispiel auf die Silberhochzeit der Freunde, Nachbarn, Eltern oder Kinder. Denn wie lautet die alte Pumuckel-Weisheit? Alles was sich reimt, ist gut!

Gedichte zur Silberhochzeit, der ganz spezielle Rahmen

Ein Gedicht kann man vortragen oder schriftlich überreichen. Gedichte können Glück wünschen, von der Ehe erzählen oder weise über Partnerschaften sprechen. Selbstverständlich können sie auch humorvoll daher kommen und dabei das silberne Jubelpaar liebevoll auf den Arm nehmen.

Gedichte zur Silberhochzeit lassen sich auf T-Shirts drucken oder auf zwei Kaffeebecher. Sie finden Platz auf Kalenderblättern, in Hochzeitszeitungen und natürlich auch auf den klassischen Glückwunschkarten.

Ein paar Worte zur Silberhochzeit, aber bitte gereimt

Ein zünftiger Reim, das wär´ jetzt fein!
Zur Silbernen Hochzeit von Birte und Hein.
Doch fällt Dir grad´ kein Reim ein –
Dann schau doch mal ins Büchlein
mit den schönen Reimen rein.

Nur Mut, auch wenn tiefgründige Gedanken und Zusammenhänge für das Gedicht gerade nicht parat sind.

Wie reimte Wilhelm Busch so treffend? „Gedanken sind nicht stets parat. Man schreibt auch, wenn man keine hat.“

Woher nehmen, die Gedichte zur Silberhochzeit?

Anregungen für treffsichere Gedichte gibt es auf diesen Seiten. Auch in Büchern, Magazinen und auf vielen Internetseiten gibt es Gedichte und Tipps zum selber dichten. Wenn Zeit und Lust für ein eigenes Gedicht fehlen, dann tut es auch ein passendes Zitat.

Denn zu den Themen Liebe und Partnerschaft haben sie alle schon geschrieben. Fündig wird man unter anderem bei Goethe, Brecht, Ebner-Eschenbach genauso wie bei Fontane und Storm.

Gedichte zur Silberhochzeit, mal angedichtet

Gedichte zur Silberhochzeit bieten dem Redner die Möglichkeit, dem Hochzeitspaar eine große Freude zu bereiten. Damit das Gedicht nicht zu langweilig wird, haben wir von Sketche.de hier etwas für Sie vorbereitet.

Nutzen Sie doch einfach unsere Vorlagen und tragen Sie diese am Tag der Silberhochzeit vor. Gerne können Sie unsere Gedichte auch nach Lust und Laune auf die jeweilige Person anpassen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Vortragen!

Bereits aus vielen allgemeinen Wörtern zur Silberhochzeit lassen sich reizvolle Reime zaubern. Welche Wörter passen zur Silberhochzeit? Aufschreiben und dann geht´s auf die Suche nach den passenden Reimen:

  • 25 Jahre Eheglück – kein zurück, Blick zurück, ein Meisterstück, Schmuckstück, …
  • 25 Jahre Treue – keine Reue, ich mich freue, Blumen streue, immer neue, …
  • 25 Jahre Liebe – nicht nur Triebe, niemals Hiebe, kein Sand im Getriebe, …
  • 25 Jahre gemeinsam – niemals einsam, wachsam, grausam, sittsam, erholsam, …

Auch interessant