Weihnachtsgeschenke

  1. Schenken Sie Zeit
    Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, welches Geschenk man einem Familienmitglied zu Weihnachten macht? In unserer Gesellschaft geht es oftmals um Hektik und Eile, Termine und Verträge, so dass sie gerade bei älteren Menschen zu wenig Zeit haben, um einen Besuch abzustatten. Verschenken Sie doch einfach einen Gutschein für einen Nachmittag in einem Cafe, an einem See oder im Zoo.
  2. Städtetrip für Zwei
    Eine schöne Idee zu Weihnachten ist ein Gutschein für einen Städtetrip zu zweit. Vielleicht möchte Ihr Partner schon seit langem mal nach Berlin, Hamburg oder München? Wie wäre es mit Barcelona, Madrid oder Paris? Zahlreiche Anbieter liefern Ihnen entspannende Komplettpakete. Kleiner Tipp: Buchen Sie eine Wellness Behandlung gleich mit dazu.
  3. Dinner in the Dark
    Als ganz besondere Erfahrung beschreiben Menschen, die ein Dinner in the Dark bereits erlebt haben, die kulinarische Reise für die Sinne. In einem gänzlich dunklen Raum wird Ihnen von Kellnerinnen und Kellnern mit Nachtsichtgeräten ein Menü präsentiert, welches sie ausschließlich mit Ihrem Gaumen erfahren dürfen.
  4. Wellness Tag im Beauty Salon
    Nicht nur für Frauen ist so ein Geschenk eine tolle Erfahrung. Auch immer mehr Männer gehen sehr gerne in einen Beauty Salon und lassen sich einen Tag lang mit Massagen, Gesichtsbehandlungen und Peelings verwöhnen. Wie wäre es, diesen Tag mit einem leckeren Abendessen zu zweit zu beenden?
  5. Foto Shooting
    Viele Menschen träumen davon, einmal als „Star“ vor der Kamera zu stehen. Mit einem professionellen Fotoshooting lässt sich dieser Traum einfach erfüllen. Zahlreiche Fotografen bieten Gutscheine an, die es dem Beschenkten erlauben, an einem echten Fotoshooting teilzunehmen und hochwertige Bilder von sich schießen zu lassen.
  6. USB Plattenspieler
    Kennen Sie auch Menschen, die eine unglaublich große Plattensammlung haben, diese aber nicht immer mitnehmen können, wenn sie unterwegs sind? Hier haben wir die Lösung. Verschenken sie zu Weihnachten doch einfach einen USB Plattenspieler, der es ermöglicht, die gute alte Musik in das MP3 Format umzuwandeln. So kommt man auch unterwegs in den Genuss der knisternden Oldie Romantik.
  7. Das Musik Kissen
    Viele Menschen schlafen gerne mit einem Kissen unter dem Kopf ein, hören dabei aber auch gleichzeitig Musik. Das Musik Kissen vereint beide Vorlieben in einem Produkt. Über einen kleinen Stecker schließen sie einfach ihren iPod an das Kissen an und können ab sofort ihre Lieblingsmusik direkt aus dem flauschigen Kissen heraus hören.
  8. Tetris Lampe
    Wer kennt sie nicht, die quirligen kleinen Steine, die in richtiger Reihenfolge platziert zu einem Tetris werden. Das beliebte Spiel, welches in den 90ern auf dem Gameboy gespielt wurde, gibt es nun auch als Lampe, stylisch echt im Retro Look. Anhänger des Spiels werden ihre wahre Freude daran haben.
  9. Die Always on Station
    Was kann es Schöneres geben, als direkt aus dem Bett heraus zu arbeiten? Mit der Always on Station ist dies nun möglich. Man stellt sie wie ein Tablett über den Schoß und kann darauf den Laptop, die Maus und das Smartphone platzieren. Natürlich ist auch noch reichlich Platz für eine Tasse Kaffee vorhanden, denn wer kann schon ohne Kaffee arbeiten?

„Was wünschst du dir zu Weihnachten?“ – „Nichts, ich habe doch alles!“

Solche und ähnliche Antworten können denjenigen, der seinen Liebsten zu Weihnachten eine Freude machen möchten, wirklich zur Verzweiflung bringen. Jetzt heißt es: Geschenkideen finden, um trotz alledem am Heiligen Abend nicht mit leeren Händen dazustehen.

Je besser man den zu Beschenkenden kennt, um so einfacher ist es, ein geeignetes Präsent zu finden. Es kann nützlich und hilfreich sein, lustig, ironisch oder auch edel und von hohem Wert.

Wie findet man passende Weihnachtsgeschenke?

Bevor man sich auf die Suche nach kreativen Geschenkideen macht, ist es sinnvoll, sich vorab einige Gedanken über den Empfänger der Weihnachtsgeschenke zu machen:

  • WeihnachtsgeschenkeWie gut ist das Verhältnis zu ihm? Gehört er zur Familie / zum Freundeskreis?
  • Welche Hobbys und Interessen hat er?
  • Hat er gelegentlich einen Wunsch erwähnt nach dem Muster „Ich würde so gern einmal…“?
  • Ist ein Geldgeschenk sinnvoll bzw. angemessen?
  • Mag er alkoholische Getränke?
  • Kann er Spaß verstehen oder ist er eher unnahbar?
  • Welches Budget steht für das Geschenk zur Verfügung?

Mit Hilfe solcher Überlegungen lassen sich schnell interessante und vor allem gefällige Geschenkideen finden.

Selbst gemachte Weihnachtgeschenke – ein Klassiker wird zum neuen Trend

Schon in den vergangenen Jahren zeigte sich mehr und mehr ein neuer Trend zu Altbekanntem hin. Längst müssen Geschenke nicht mehr für teures Geld im weihnachtlichen Chaos der Geschäfte gekauft werden.

Nein, die guten alten klassischen Geschenke, selbst gemacht und mit viel Liebe ausgedacht, erleben einen neuen Trend. Ob kleine Häkelarbeiten, liebevoll gestaltete Bildmotive mit Bildern aus dem vergangenen Jahr oder einfache kleine Töpferarbeiten.

Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke erleben einen wahren Trend und dieser wird auch in diesem Jahr nicht enden. Ideen für die Geschenke findet man im Übrigen ganz einfach.

Magazine, Zeitschriften, das Internet mit all seinen vielen Webseiten und tollen Videos bieten nicht nur Ideenanreize, sondern zeigen zum Teil sogar noch auf wie man das selbst gemachte Geschenk ganz ohne Verzweiflung basteln kann. Es gibt also keine Ausrede mehr, um beim nächsten Weihnachtsfest mit persönlichen und selbst gemachten Geschenken zu überraschen.

Ausgefallene und originelle Geschenkideen zu Weihnachten

Auch vermeintlich langweilige Weihnachtsgeschenke lassen sich aufpeppen und werden so durch einfachste Mittel zu etwas ganz Besonderem.

  • Gutscheine
    lassen sich wunderbar kreativ überreichen, sie müssen nicht in einfallslose Briefkuverts gesteckt werden. So lässt sich beispielsweise eine Schnitzeljagd dafür organisieren, oder der Beschenkte hat erst ein paar knifflige Rätsel zu lösen, bevor er den Gutschein erhält.
  • Geldgeschenke
    können ebenfalls in einem originellen Rahmen überreicht werden. So lassen sich aus Geldscheinen hübsche Weihnachtssterne basteln; Münzen können als Baumschmuck für einen Miniatur-Weihnachtsbaum verwendet werden.
  • Lustige Geschenke
    sollten wirklich sehr sorgfältig ausgesucht werden, denn schnell kann hier die Grenze des guten Geschmacks überschritten werden. Im Zweifel kann man im engsten Freundes- und Familienkreis Meinungen darüber einholen, ob der Scherz angemessen ist.

Weitere Geschenkideen zu Weihnachten

Auch interessant