Partyspiel: Der Kettenbrief

Dieses Spiel ist allseits beliebt. Auf vielen Geburtstagen wird der Kettenbrief geschrieben, da er einerseits die Stimmung des Abends hebt und andererseits ein tolles Erinnerungsstück für das Geburtstagskind darstellt.

Was benötige ich für dieses Spiel zum 30. Geburtstag?

  • 1 leere Rolle Klopapier
  • 1 Rolle Klopapier
  • 1 Filzschreiber

Zu Beginn des Spiel schreibt man einfach den Anfang eines Satzes auf das Klopapier.

Dann wickelt man das lose Ende um die leere Klorolle, damit der nächste Schreiber nur das letzte Wort des ersten Satzes sieht.

Er darf nun von der vollen Klorolle ein Stück abwickeln und darauf einen weiteren Satz schreiben, von dem er meint, dass er zu dem ersten Satz passt. Diesen Vorgang wiederholt man nun so lange, bis jeder Gast einen Satz auf die Klorolle geschrieben hat.

Es bietet sich hier auf jeden Fall an, einen Moderator zu bestimmen, der die Klorolle von Gast zu Gast trägt. Leider kommt es oft vor, dass das Papier reißt oder ein Gast mal etwas zu trinken umstößt und das wäre, gerade kurz vor Ende des Briefes doch sehr schade.

Ist der Brief komplett geschrieben, geht der Moderator mit der inhaltsreichen Klorolle auf die Bühne und liest vorsichtig vor, was auf dem Papier steht. Die Lacher sind garantiert, denn kaum ein Satz wird in Kombination mit einem anderen einen Sinn ergeben.

Beispiele für Sätze gefällig?

Peter war verwundert, weil der….
….Mann seiner Nachbarin im….
Schwimmbad die Badehose verloren….
….gegangen ist noch nichts.

So oder ähnlich könnten die Satzgefüge dann aussehen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schreiben.

Weitere Spiele zum 30. Geburtstag finden Sie in unserer Kategorie.