Sketch zum 40. Geburtstag: Sparen muss sein

In diesem Sketch geht es um einen Mann, der seiner Frau einen Umschlag mit Geld zum Geburtstag schenkt.

Sie freut sich natürlich nicht so sehr über dieses Geschenk und fragt, was er sich dabei gedacht hat.

Dann ändert sich die Szene und er hat Geburtstag. Sie schenkt ihm ebenfalls Geld und in der Pointe löst sich dann alles auf.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was braucht man?
  2. Sketch: Sparen muss sein
  3. Mehr Sketche im E-Book “20 Lustige Geburtstagssketche zum runden Geburtstag”

Was braucht man für den Sketch “Sparen muss sein”?

Für diesen 40. Geburtstag Sketch braucht man nur einen Umschlag, 2 Stühle und einen Tisch.

Schauspieler

  • 1 Mann
  • 1 Frau

Requisiten

  • 1 Tisch
  • 2 Stühle
  • 1 Umschlag

Spieldauer

Ca. 5 – 10 Minuten

Der Sketch “Sparen muss sein”

Die Szene beginnt damit, dass die Frau am Tisch sitzt und auf ihren Mann wartet. Dann kommt er rein und der Dialog beginnt.

Frau A: Hallo Schatz. Wo kommst du denn jetzt her?

Mann A: Ach Maus. Die Arbeit, die Arbeit, die Arbeit. Es ist wirklich zum Mäusemelken. Ständig muss ich Überstunden machen.

Frau A: Aber heute habe ich doch Geburtstag. Es wäre schon schön gewesen, wenn du etwas früher hättest heimkommen können.

Mann A: Ich weiß. Aber mein Chef hatte heute einen anderen Plan für mich.

Frau A: Na jetzt bist du ja da.

Mann A: Genau. Und ich habe auch eine suuuuuper Überraschung für dich.

Frau A: Wirklich? Was denn?

Mann A: Mach mal die Augen zu. Dann gebe ich es dir in die Hand.

Sie schließt die Augen und hält die Hände auf. Er zieht einen Umschlag aus der Tasche und gibt ihn ihr.

Frau A: Was ist das denn?

Mann A: Na schau doch mal rein!

Sie öffnet den Umschlag und gibt vor lauter Vorfreude schon Vermutungen von sich, was sich wohl darin befinden könnte.

Frau A: Was ist es denn? Ein Flugticket? Ein Gutschein für einen Wellnesstag? Ein Fotoshooting?

Mann A: Weder noch.

Frau A: 20 Euro? Du legst mir 20 Euro in den Umschlag und nennst das ein Geschenk?

Mann A: Aber ja. Die 20 Euro nimmst du gleich morgen, kaufst davon ein Kochbuch und lernst kochen. Dann können wir die Köchin entlassen und sparen eine Menge Geld.

Die Frau ist wenig begeistert und zieht enttäuscht aus dem Zimmer. Dann kommt ein Cut. Die Szene ändert sich insofern, dass nun der Mann am Tisch sitzt und die Frau nach Hause kommt. Heute hat er Geburtstag

Frau A: Hallo Schatz. Wartest du schon auf mich?

Mann A: Aber ja. Ich habe ja Geburtstag und kann es kaum erwarten, was du für mich hast.

Frau A: Dann mach mal die Augen zu und ich gebe dir dein Geschenk.

Mann A: Da bin ich aber mal gespannt.

Er schließt die Augen und streckt die Hände aus. Dann gibt sie ihm ebenfalls einen Umschlag.

Mann A: Was ist denn da drin?

Frau A: Na dann schau doch mal rein.

Er öffnet den Umschlag und gibt ebenfalls Vermutungen von sich.

Mann A: Ein Gutschein für einen Ferrari? Ein Ticket für ein WM Spiel? Ein Mallorca Urlaub mit den Kumpels?

Frau A: Du musst schon richtig hinschauen.

Mann A: 350 Euro? Wieso denn 350 Euro?

Frau A: Ich habe mich einfach an dein Geschenk erinnert und wollte auch Geld sparen.

Mann A: Aber wieso schenkst du mir dann 350 Euro? Das ist ganz schön viel Geld.

Frau A: Die 350 Euro nimmst du nun, fährst morgen in die Stadt, suchst dir einen schönen Puff und dann lernst du endlich mal, wie man ordentlich Sex macht.

Mann A: Und warum sparen wir dann Geld, wenn ich das mache?

Frau A: Weil wir dann den Gärtner entlassen können.

Weitere Sketche zum 40. Geburtstag finden Sie in unserer Kategorie.