Rede zum 50. Geburtstag

Onkel Gerald hat sich erhoben. In der rechten Hand hält er sein Sektglas, in der Linken einen Löffel. Die ersten Gespräche verstummen.

Noch ehe der Onkel ein helles Pling-Pling mit Löffel und Sektglas erzeugt, weiß die Hälfte der Geburtstagsgesellschaft bereits Bescheid und lehnt sich ergeben zurück: Nun hält Onkel Gerald eine seiner gefürchteten Reden.

Rede zum 50. Geburtstag – es hat sich einiges angesammelt

Es wird eine Rede zum 50. Geburtstag geben. Da haben sich einige Lebensthemen angesammelt, die erwähnt und kommentiert werden müssen. Die köstlichsten Braten sind während seiner Redezeit schon kalt geworden, viele Getränke warm und Eis-Desserts flüssig.

Das Gute vorweg, bei einem 50. Geburtstag kann man davon ausgehen, dass die Gäste sich bereits ganz gut untereinander kennen. Sie wissen genau, wer aufstehen wird und eine Rede hält. Sie wissen genau, ob die Rede launig und kurzweilig oder lang und langweilig wird.

Wer hält wann und warum eine Rede zum 50. Geburtstag?

Wer wann eine Rede hält, das lässt sich meistens vonseiten des Geburtstagskindes aus nicht planen. Oft ist es in dieser Sache den Gästen hilflos ausgeliefert. Gerade das ist ja der Reiz: Überraschung! Der Papa will eine Rede halten …

Reden: Sich trauen und Verbesserungspotenzial erkennen

Es gibt zwei Arten von Rednern, nein, eigentlich drei: Den ambitionierten Redner, den ungeübten Redner und den Redner, der genötigt wird eine Rede zu halten. (Um Letzteren soll es hier nicht gehen.)

Der ambitionierte Redner tut gut daran, vorab seine Rede auf die Länge und den Unterhaltungswert hin zu überprüfen.

Redner, die sich erstmalig hervortrauen, sollten sich nicht zu viel auf einmal vornehmen, sondern es lieber kurz und knackig halten.

Reden zum 50. Geburtstag: Wer spricht denn da?

Ein potenzieller Redner sollte sich bewusst sein, dass er oder sie die Rede auf einer Geburtstagsfeier und somit in einer fröhlichen Runde hält. Weder hat er eine Kirchengemeinde vor sich, noch hält er eine Vorlesung. Dieser Hinweis ist umso wichtiger, als dass es oft gerade Personen aus dem Umkreis von Schulen, Kirchen und Gerichten sind, die sich besonders dazu berufen fühlen, Reden zu halten.

Reden zum 50. Geburtstag: Die Basics

Eine Aufzählung aller Lebensstationen, abgelesen oder frei heruntergeleiert, kann ebenso die Stimmung drücken wie ein vorzeitiges Ende der Getränkevorräte.

Wer noch unsicher in freier Rede ist, sollte sich auf jeden Fall zunächst nur einige wenige Sätze zurechtlegen. Blickkontakt, Lächeln und eine lustige Pointe, das mögen die Zuhörer und es hilft über so manchen Holperer hinweg. Versprecher besser kurz offen thematisieren als vertuschen.

Ganz allgemein: Lieber kurz und nicht perfekt ins Blaue reden als lange und auswendig gelernt oder gar abgelesen.

Ohne Floskeln und auf den Punkt, die Rede zum 50. Geburtstag

Am besten ist eine konsequente Vermeidung von Floskeln und Allgemeinplätzen wie:

  • “Ich freue mich, heute hier zu sein …”
  • “Ich freue mich, heute vor Euch sprechen zu dürfen …”
  • “Ich freue mich, dass Ihr alle vollzählig/ zahlreich erschienen seid …”
  • und vieles mehr dieser Art.

Das ist nicht unterhaltsam. Das ist nicht informativ.

Der Inhalt einer Rede zum 50. Geburtstag

Ganz egal, ob es um die Zukunft, die Vergangenheit oder um gute Wünsche geht. Alle Inhalte sollten dem Zuhörer Mehrwert bieten. Das heißt, beim Zuhören dieser Rede sollte es entweder Spaß geben oder interessante, neuwertige Informationen.

 

Die klassische Rede zum 50. Geburtstag

Wer es gerne klassisch mag und dem Geburtstagskind etwas Nettes zum 50. Geburtstag sagen möchte, für den ist diese Art von Rede sicherlich etwas:

Liebes Geburtstagskind,

wir freuen uns, heute mit Dir zusammen Deinen 50Geburtstag zu feiern.

Ein runder Geburtstag ist immer ein besonderes Ereignis.

Schön, dass hier so viele Familienmitglieder und Freunde zusammengekommen sind – die Gelegenheit ergibt sich sonst recht selten.

Natürlich wünschen wir Dir alle Gesundheit, viel Glück und das Deine Wünsche alle in Erfüllung gehen.

Und ändere Dich bitte auch in den nächsten 50 Jahren nicht.

Wir alle freuen uns über die witzige, spannende und liebenswerte Persönlichkeit, die Du bist und immer schon warst.

Wir würden Dich sonst nicht wiedererkennen.

In diesem Sinne wollen wir unser Glas auf Dich heben und Dich hochleben lassen.

Alles, alles Gute!

 

Die kollegiale Rede

Wenn Sie als Kollege/Kollegin oder als Chef/in eine Rede zum 50. Geburtstag halten möchten, finden Sie hier ein schönes Beispiel.

Liebe Kollegin,

ich als Dein Chef erlaube mir, das erste Wort zu ergreifen. Schön, dass Du Deinen 50Geburtstag mit uns feierst.

Das ehrt uns besonders, denn der 50. Geburtstag bleibt oft der Familie vorbehalten.

Du bist eine besondere Mitarbeiterin, die auch in allen anderen Abteilungen beliebt und gerne gesehen wird.

Man kann sich immer auf Dich verlassen und sich auch mit kleinen Kümmernissen an Dich wenden. Dafür möchte ich Dir heute ausdrücklich “Danke” sagen. Gutes Teamwork ist nicht selbstverständlich.

Dass wir heute hier an Deinem Ehrentag zusammensitzen, zeigt, dass wir mehr als nur Kollegen sind. Wir haben es geschafft, Freunde zu werden. Dazu hast Du einen großen Beitrag geleistet. Wir danken Dir dafür und möchten deshalb gemeinsam unser Glas auf Dich erheben.

 

Die lustige Rede zum 50. Geburtstag

Reden zum 50. Geburtstag dürfen auch gerne mal etwas lustiger sein. Ein Beispiel gefällig?

Wir sind heute hier zusammengekommen, weil die Sportschau ausgefallen ist.

Was kann es da Besseres geben, als auf ein Bier zu einem netten Bekannten vorbeizuschauen? Auch wenn die Sportschau mir, und ich glaube, ich spreche im Namen aller Anwesenden, natürlich besser gefallen hätte.

Da wir nun aber schon einmal da sind, können wir auch bleiben und die Zeit mit dir zusammen verbringen, denn irgendwie bist du ja auch ganz nett.

Das Buffet könnte etwas größer sein und die Getränke etwas kälter, aber na ja…. vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr besser.

Wir stoßen auf dich an und wünschen dir alles Gute zum 50Geburtstag.

 

Die makabere Rede zum 50. Geburtstag

Wenn das Verhältnis zu der Person, die ihren 50. Geburtstag feiert, eng genug ist, kann man auch gerne eine Rede halten, die etwas makaber ist.

Gerade unter Männern, die ihren 50Geburtstag feiern, kommen diese Arten der Reden sehr gut an.

Da wir nicht wissen, wann du unter der Erde liegen wirst, haben wir uns gedacht, dass wir dich noch einmal besuchen, bevor es zu spät ist.

Die Haare sind dünn, der Bart inzwischen grau und die Knochen gebrechlich, doch trotzdem hast du heute mit letzer Kraft jedes einzelne Fass Bier den Berg hinauf gerollt, um uns zum Abschied noch einmal mit dem köstlichen Nass zu versorgen.

Es war immer eine Ehre mit dir zu feiern und auch wenn du jetzt deinen 50. Geburtstag feierst, werden wir dich trotzdem immer so in Erinnerung halten, wie du warst:

Alt und schrumpelig … sehen wir mal vom Geruch und der Kleidung ab.

Ich wünsche dir im Namen der gesamten Feiergesellschaft viel Glück, denn das wirst du brauchen, um die nächsten Tage zu überstehen. Wir trinken auf dein Wohl und erheben die Gläser, du alter Sack.

 

Die normale Rede zum 50. Geburtstag

Wer in seiner Rede zum 50. Geburtstag gerne etwas Nettes sagen möchte, kann diese “normale” Ausgabe verwenden.

Wir feiern hier und heute den 50Geburtstag von (Name).

Ein halbes Jahrhundert ist es nun her, dass er/sie das Licht der Welt erblickt hat.

Mal ging es bergauf und manchmal auch bergab, doch gab es nie einen Grund, den Kopf in den Sand zu stecken.

Der einzige Grund, warum wir hier heute alle zusammengekommen sind, bist du.

Immer noch taufrisch und voller Lebensenergie, blicken wir heute gemeinsam zurück auf eine Vergangenheit voller Ereignisse und wollen die Gläser erheben, um auf dich anzustoßen.

Du musst uns versprechen, dass du auch in den nächsten 50 Jahren genau so bleibst, wie du bist.

Auf dein Wohl.

 

Die Vereinsrede zum 50. Geburtstag

Hier finden Sie ein schönes Beispiel für eine Rede, die ein Vereinsvorsitzender für ein jahrelanges Mitglied zum 50. Geburtstag hält:

Eigentlich bin ich kein Freund von großen Worten, wie Du ja sicher weißt, aber heute hat mich der Verein auserkoren, ein paar Worte zu Deinem 50Geburtstag zu sagen.

Wir sind alle froh, dass Du schon so lange Mitglied bei uns bist und Dich als Kassenwart verdient gemacht hast. Niemand könnte den Job so gut machen, wie Du.

Aber damit ist Dein Engagement noch lange nicht zu Ende. Wann immer Not am Mann ist, springst Du ein und stehst uns mit Rat und Tat zur Seite.

Ohne Dich wären wir nicht da, wo wir jetzt sind. Wir hoffen alle, dass Du mit dem gleichen Schwung und Elan weitermachst. Schön, das es Dich gibt.

Aber genug geredet: Lasst uns gemeinsam anstoßen auf die nächsten 50 Jahre.

 

Die verrückte Rede zum 50. Geburtstag

Wer möchte, kann in seiner Rede zum 50. Geburtstag auch einfach irgendeinen Inhalt erfinden. Das macht Spaß und regt das Kopfkino der anderen Partygäste an.

Es grenzt an ein Wunder, dass du heute noch bei uns bist. Wenn wir uns an den Vorfall erinnern, wo du beinahe dein Augenlicht verloren hättest, erkennen wir alle gemeinsam, welches Glück du hattest.

Deine Mutter hatte dich gewarnt: Schuhcreme ist nicht für die Farbe der Augenbrauen zuständig, doch du wolltest schon immer deine eigenen Erfahrungen machen. Das Augenlicht kehrte also nach einigen Wochen zurück und du führtest ein halbwegs normales Leben, gemeinsam mit deinen Eltern in einer Berghütte am Rande der Alpen.

Kaum einer hier weiß wirklich, was danach mit dir geschehen ist, doch ich weiß es ganz genau. Da ich es aber nicht verraten möchte, müsst ihr alle hier wohl auch weiterhin im Dunkeln tappen. Ich sage nur soviel: Ein Löwe, eine Rolle Tesa, ein Steakmesser und eine Kartoffel in Alufolie haben damit zu tun.

Ich freue mich, dass du trotz deiner unzähligen Auslandsaufenthalte immer noch an einem Stück durch die Welt marschierst und wir den heutigen Abend mit dir verbringen dürfen.Um den Abend gebührend zu feiern, wollen wir nun gemeinsam auf dich anstoßen.