Gedichte zum 60 Geburtstag

Was gibt es Schöneres, als Gedichte zum 60. Geburtstag vorgetragen zu bekommen? Wenn man als Jubilar seinen 60. Geburtstag feiert, dann freut man sich sehr, wenn sich jemand aus der Familie die Mühe macht, ein Gedicht vorzutragen.

Damit es Ihnen leichter fällt, die richtigen Worte zu finden, haben wir von Sketche.de es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen dabei zu helfen. Auf unserer Seite finden Sie zahlreiche Gedichte, Reden und Sprüche, die Sie sich für den besonderen Tag zurecht legen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei.

Das macht doch Spaß oder nicht? Mal holpert es hier und dort ein wenig, mal fehlt der Sinn, aber dann ist es immerhin noch Nonsens. Pauschal lässt sich nur schwer bestimmen, was mehr Spaß macht, Gedichte zum 60. Geburtstag zu verfassen oder sie zu erhalten.

Lustige Gedichte zum 60. Geburtstag

Findet oder erfindet man ein lustiges Gedicht zum 60. Geburtstag, dann kommt das gewiss besonders gut an. Vielleicht etwas in der Art von:

“Erwachsen wird Mann wohl mit 60,
jetzt heißt es nur noch zu genießen,
doch leider ist das auch die Zeit,
in der die grauen Haare sprießen.
Du aber bleib so fit und froh,
zum Glück gehts andren ebenso!
Herzlichen Glückwunsch!”

Gedichte zum 60. Geburtstag finden ihren Weg

Die Gedichte selbst können vorgetragen oder gesungen werden, dem Empfänger auf einer Glückwunschkarte, in einer Geburtstagszeitung oder gar als Anzeige in der Tageszeitung begegnen.

Wie findet man das richtige Gedicht zum 60. Geburtstag?

Eine naheliegende, zugleich auch eine sehr erfolgversprechende Möglichkeit ist es, sich ein wenig auf diesen Seiten und im Internet umzuschauen. Hier gibt es viele Anregungen für Reime und Gedichte, vom flotten Zweizeiler bis hin zu mehrstrophigen Gedichten.

Immer wieder findet man auch brauchbare Anregungen gleich nebenan. Vielleicht von einem anderen 60. Geburtstag, aus der Tagespresse oder durch achtsames Beobachten im Alltag.

Gedichte zum 60. Geburtstag, ein hilfreicher Reimbausatz

Reimpaare bilden, eine kleine Übung zum Aufwärmen

Man nehme zunächst die Beziehung, in der das Geburtstagskind zu einem steht, als da wäre: Vater, Schwester, Freundin, Kegelbruder usw. -und los gehts:

  • Vater – Kater, Mater, Krater, starker, Berater, privater, harter, Theater, Psychiater, …
  • Schwester – Nester, gestresster, Semester, Orchester, …
  • Nichte – Gedichte, Fichte, Geschichte, lichte, Berichte, schlichte, Dichte …
  • Freundin – bin, darin, Kinn, Sinn, Blödsinn, wohin, Sinn, …

Jetzt wird es konkreter und man nimmt den Namen. Frank? Birgit? Dieter?

  • Frank – Schrank, Dank, blank, schlank, Bank, …
  • Birgit – Abschnitt, Auftritt, Ritt, fit, Ausschnitt, quitt, …
  • Dieter – liebt er, kriegt er, Liter, Mieter, Anbieter, …

Als Nächstes nimmt man sich gemeinsame Erlebnisse, Hobbies, Leidenschaften und gute Wünsche vor. Hilfe bei der Reimsuche gibt es natürlich auch durch ausgiebiges Brainstorming mit Freunden, hier auf diesen Seiten und bei diversen Reimmaschinen, die im Netz angeboten werden.

Geistreiche und sinnlose Gedichte zum 60. Geburtstag

Egal, ob ein Gedicht zitiert oder selbst gedichtet wird, es sollte zum Adressaten passen. Also vorher ruhig noch einmal überlegen, ob das Temperament des Geburtstagskindes einigermaßen zu den geplanten Zeilen passt oder doch nicht.

 

“Alt und gebrechlich”

Wenn ich dich sehe, krieg ich Angst, ob ich wohl auch so werde
Dann geb ich mir die Gnadenkugel, und mache ne Beschwerde
Bei Petrus an der Himmelstür, warum ich so geworden
Reicht es nicht wenn du so bist, der Sinn bleibt mir verborgen

Du schreitest nur noch Schritt für Schritt und sabbernd durch den Tag
Die Muskeln sind schon lange fort, die Arme nur noch Quark
Beim Sprechen fehlen dir die Worte, weißt nicht was du redest
Doch Hauptsache es geht dir gut, am Abgrund deines Lebens

Wir sind hier heut zusammen gekommen, um noch einmal zu sehen
Was von dir nur noch übrig ist, das müssen wir gestehen
Ein letztes Mal gemeinsam feiern, das ist es was wir wollen
Doch graus oh graus ich seh es schon bist nur noch aufgequollen

Was haben dir die Jahre nur für Dinge angetan
Kaum zu erkennen und so alt, hab Mitleid grauer Mann
ich spreche gerne etwas lauter, damit du auch was hörst
Die Ohren taub die Augen blind, die Hände ganz nervös

Ich hoffe dass du wirklich weißt, wie dies Gedicht entstand
Ich habs gesucht im Internet, war alles was ich fand
Ansonsten gabs nur Sülz und blah, die ewig gleichen Sachen
Ich dachte kurz vor deinem Ende willst du nochmal lachen

Drum sag ich dir, mein bester Freund, genieß die letzten Tage
als ob es deine Jugend wäre, sinnvoll, keine Frage
Trink ein Bier und ess dich satt, solange es noch geht
Denn nach der 7.Runde, keiner mehr hier steht

Wir wollen nun gemeinsam feiern bis zum nächsten Tag
Drum hör ich nun zu schwafeln auf, weil´s hier eh keiner mag
Die Leute warten voller Sehnsucht auf das Ess-Buffet
Für dich wär besser, glaub mir Freund, eine Tasse Tee

Ich mach nur Spaß und jetzt geht´s los wir tanzen und wir singen
Um dich zu feiern, Jubilar, danach ins Bett zu bringen
Ich sage prost und hebe nun erneut mein Glas für dich
Ich drück nun ganz fest, dich und dein Quetschgesicht

 

Die Schlaue List – Ein Gedicht Zum 60. Geburtstag

Zweimal 30 Jahre!
Die Antwort auf die Frage,
wie alt du geworden bist.
Was eine schlaue List!

60 Jahre machen dich nur noch schlauer.
Du liegst quasi stetig auf der Lauer,
um den nächsten Witzmoment zu finden.
Dein Humor wird wohl niemals schwinden!

Drum brauchen wir nicht viele Worte.
Du gehörst zur lustigen Sorte
und das soll noch viele Jahre so bleiben.
Also lass dich vom Leben treiben!

 

Die Welt vor 60 Jahren – Ein Gedicht zum 60. Geburtstag

Der Beginn des deutschen Fernsehens.
Die Mutter hinterm Herd stehend.
Die Kinder laut auf der Straße spielend,
und der Vater auf der Arbeit Gewinn erzielend.

Die Welt vor 60 Jahren,
wo die Straßen noch nicht voll mit Autos waren
und die Rollenverteilung Zuhause klare Strukturen hatte.
Alles unterlegt mit der Musik von der Schallplatte!

Ja das waren deine Zeiten
mit deinen Geschichten könntest du füllen viele Seiten.
Lass uns dich und deine Zeiten feiern. Auf das du bleibst, wie du bist,
denn so, wie wir dich kennen, lieben wir dich!

 

Ikonen Aus Der Kindheit

Ein Gedicht zum 60. Geburtstag

Ikonen wie Doris Day und Marilyn Monroe prägten deine Kindheit
Nie vergessen wirst du das Bild von Marilyn Monroes Kleid.
Und obwohl du nicht bekannt oder berühmt geworden bist,
bist du jemand. den man nicht vergisst.

Überlebt hast du sie alle.
Ranntest nicht in diese Falle
und durftest viele Erfindungen miterleben.
Liebe, Glück und Freude erklärten dein Streben.

Dein Streben nach Schlauer, Weiser, Älter werden
und das Aufsammeln aller Scherben.
60 Jahre sind eine lange Zeit
nicht nur gefüllt mit Glückseligkeit.

Doch alles in allem, im Großen und Ganzen
kannst du dein Leben feiern und tanzen!
Und genau das feiern wir heute mit dir!
Ein Hoch auf dich und viele weitere Jahre mit dir!

 

Gedicht Zum 60. Geburtstag: “Von Jahr Zu Jahr Klüger”

60 Jahre sind vorüber
von Jahr zu Jahr wurdest du klüger
und heute nennt man dich still und leise,
hinter deinem Rücken weise!

Viele Dinge durftest du erleben
und nie hast du deine Träume aufgegeben!
Heute stehen wir hier
und feiern das Leben mit dir!

Doch mit 60 ist das Leben noch lange nicht vorbei
und du kannst noch erleben allerlei!
Drum lass uns gemeinsam feiern, lachen und tanzen
und das Leben genießen im Vollen und Ganzen!