Alles geht bergab – Rede zum 70. Geburtstag

So viele Menschen auf einem Haufen zu sehen, ist für einen Mann im meinem Alter nicht so leicht zu verkraften. Der Blutdruck steigt und ich musste heute die doppelte Tablettenration zu mir nehmen, um gegen den großen Stress anzukämpfen.

So ist das nun mal, wenn man seinen Körper 70 Jahre im Gebrauch hatte. Sollte ich nicht jeden von euch persönlich begrüßen, dann könnte es daran liegen, dass ich euch nicht mehr erkenne. Die Augen machen nicht mehr mit, aber zum Glück erkenne ich die meisten von euch ja am Geruch.

Erst habe ich darüber nachgedacht, eine liebe und nette Rede zu halten zu meinem 70. Geburtstag, aber da mir sowieso keiner zuhört, vor allem meine Frau nicht, kann ich auch sagen, was mich wirklich beschäftigt. Ich sag nur eins: Alles geht bergab.

Wer sich auf seinen Lebensabend freut, kann sich gerne von mir eines besseren belehren lassen: Alles geht bergab.

Wer denkt, dass man nach der Rente sein Leben genießen kann, liegt völlig falsch: Alles geht bergab.

Wer glaubt, das Leben als Opa ist eine Freude, der soll mal einen übergewichtigen Enkel mit einem kaputten Rücken hochheben: Alles geht bergab.

Doch es gibt nicht nur Schlechtes aus dem Leben als Rentner zu berichten. An manchen Tagen habe auch ich noch das Gefühl, aktiv am Leben teilnehmen zu dürfen. Doch dann mache ich auf der Türschwelle halt und lege mich auf die Couch.

Da die ersten schon einschlafen, beende ich nun meine Rede und erhebe das Glas. Lasst uns anstoßen und auf den besten Opa der Welt trinken: Nämlich auf mich.

War natürlich alles nur Spaß, meine liebe Familie und Verwandten. Ich liebe euch so wie ihr seid.

Bleibt immer so und genießt meinen 70. Geburtstag zusammen mit mir. Ich bin froh, dass ihr da seid.

Zum Wohl!

Eine weitere Rede zum 70. Geburtstag finden Sie in unserer Kategorie.