Gedichte zum 80. Geburtstag

Gereimte Gedichte zum 80. Geburtstag

Worte in Versform sind wie eine kleine Melodie. Sie gehen ins Ohr und bis ins Herz hinein.

Glückwünsche als Gedicht zum 80. Geburtstag zu überbringen, wird daher wohl nie aus der Mode kommen. Doch woher die Gedichte nehmen, wenn die Muse nicht küssen mag?

Passende Gedichte finden, bei den Klassikern

Zum Glück kann man auf einen riesigen Fundus an Gedichten zurückgreifen. Ein Rilke gefällig, Goethe, Droste-Hülshoff oder Heine? Soll es weise, lustig oder lustig und weise sein? Dann wird man fündig bei Ringelnatz, Morgenstern, Kästner und Tucholsky.

Die passenden Gedichte finden

Viele ambitionierte Poeten, Gelegenheits- und Laiendichter stellen ihre Zeilen ins Internet. Wie zum Beispiel auf diesen Seiten. Wie schön! Denn hier kann man nach Herzenslust suchen und finden; das Gefundene dann für ein Gedicht zum 80. Geburtstag verwenden oder nach Lust und Laune bearbeiten.

Gedichte selber dichten für den 80. Geburtstag

Wer das Spiel mit Worten liebt, der wird es sich nicht nehmen lassen, sich selbst ein paar Zeilen zum 80. Geburtstag zu überlegen.

Zwei grundsätzlich unterschiedliche Herangehensweisen gibt es dabei.

Wobei keine Methode besser als die andere ist. Mit welcher Arbeitsmethode die Gedichte letztendlich entstehen, ist eher typbedingt.

Methode I: Man beginnt mit einem Satz und lässt sich von den Endreimen weiter vorantreiben. Was inhaltlich dabei herauskommt, kann bisweilen skurril, recht lustig und überraschend sein.

Methode II: Man überlegt sich zunächst, was man mit diesem Gedicht mitteilen möchte. Notiert sich Wörter und Sätze zu diesem Inhalt. Dann sucht man fehlende Reimwörter und baut ein Gedicht daraus.

Gedichte zum 80. Geburtstag, einige Reimvorschläge:

  • Energie und Kraft – Saft, schafft, fabelhaft, Gesellschaft
  • Noch viele Jahre – wunderbare, keine Mangelware, dichte Haare
  • Unser Opa (Papa, Manfred, …) macht sich – auch noch mit Achtzig
  • Die Oma (Hanna, Lisa, …) ist fit – macht alles noch mit
  • 80 Jahre – graue Haare, keine Haare
  • Acht Jahrzehnte – niemals gähnte, ich erwähnte, heiß ersehnte
  • Wie du bist, gerade so – macht uns froh, sowieso, nicht anderswo

Weitere Gedichte zum Geburtstag

Gedichte zum 18. Geburtstag Gedichte zum 30. Geburtstag Gedichte zum 40. Geburtstag
Gedichte zum 50. Geburtstag Gedichte zum 60. Geburtstag Gedichte zum 70. Geburtstag

 

Das Familien Gedicht zum 80. Geburtstag

Du bist ein toller Ehemann und zeigst uns, dass man alles kann
Wenn man es auch nur wirklich will, dass man es wirklich schaffen kann
Schon immer hast du viel gegeben, für uns geopfert dein ganzes Leben
Dafür will ich heute danke sagen, der Tag ist für mich sehr bewegend

Die ganzen Gäste sind nur hier, um anzustoßen mit viel Bier
Sie haben dir was mitgebracht, der ganze Tag, der gilt nur dir

Nicht einfach waren 80 Jahre, vergingen so wie 80 Tage
Nun feierst du und jubelst laut, nun hör gut zu, was ich dir sage

Ich liebe dich so sehr mein Schatz
An meiner Seite ist dein Platz

Du redest mir nie nach der Schnute
Drum wünsche ich dir alles Gute

Noch viele Jahre haben wir
Um weit zu reisen, glaube mir

Doch heute wolln wir erstmal feiern
Und bis zum nächsten Morgen geiern

 

Ein fröhliches Gedicht zum 80. Geburtstag

Bei wem es zum 80. Geburtstag ruhig ein wenig stimmungsvoller zugehen darf, dem gefällt unser fröhliches Gedicht zum 80Geburtstag bestimmt!

Der Opa wird heut 80 Jahr
Wir freuen uns, das ist doch klar
Geschenke haben wir dabei
Für unsern Opi, ei ei ei

Wir hoffen, dass sie ihm gefallen
Lassen heut die Korken knallen
Wollen, dass er Freude hat
An diesem seinem Freudentag

So viele Gäste sind gekommen
Nachdem sie haben es vernommen
Der Opa wird heut 80 werden
Sind gekommen auch auf Pferden

Um diesen Tag heut zu erleben
Und ihm ganz fest die Hand zu geben
Zu gratulieren mit dem Herzen
Zündet an die Kuchenkerzen

Opa muss mit dicken Backen
Kräftig pusten, komm lass schnacken
Sich was wünschen ohne Sorgen
Danach feiern bis zum Morgen

Heute wolln wir alle lachen
Und dabei viel Blödsinn machen
Opa wird heut 80 Jahr
Wir feiern mit, das ist doch klar

 

Kurzes Gedicht Zum 80. Geburtstag

Hoch sollst du leben alter Freund
Hast extra für uns aufgeräumt

Das war nicht nötig, ehrlich nicht
Ein Bier, ne Wurst, mein Leibgericht

Hätt ausgereicht für deine Gäste
Doch du willst immer nur das Beste

Wir freuen uns heut hier zu sein
Und schütten nun die Gläser ein.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

 

Ein makaberes Gedicht zum 80. Geburtstag

Alt sind deine Knochen schon
Undank ist der Welten Lohn
Kannst dich kaum noch grad bewegen
Über alles dich aufregen

Deine Haare sind gegangen
Wo sie einst so prächtig gehangen
Arme, Beine, beides schwach
Und halten dich ganz fest in Schach

Warst einmal ein junger Hüpfer
Sahst gut auch, auch nur im Schlüpfer
Nun ist alles weich und alt
Ists draußen warm, dann ist dir kalt

Ists draußen kalt, dann ist dir warm
Im Sommer dicke Socken an
Die Kräfte lassen langsam nach
Du schläfst am Tag und bist nachts wach

Und trotzdem bist du immer lustig
Trinkst gerne Bier, bist immer durstig
Wir allen lieben dich so sehr
Das kommt wohl nicht von ungefähr

Du bist ein Schatz und toller Vater
Wir wollen trinken bis zum Kater
Hast viel Humor und tust gern geiern
Nun lass uns endlich kräftig feiern.