Die Weihnachtszeit steht kurz bevor

“Die Weihnachtszeit steht kurz bevor” – Ein Adventsgedicht

Die Weihnachtszeit steht kurz bevor, mit hellem Schein vor jedem Tor
Die Kerzen flackern wieder hell, Geschenke holt man auch noch schnell
Vorbei die Hektik und das Treiben, die Ruhe muss im Hause bleiben
Es wird gebacken und geschmückt, die Menschen sind dadurch entzückt
Ja, im Advent die Herzen strahlen, sich Spuren in den Schnee einmalen
Die Menschen suchen nach dem Glück und geben es auch gern zurück

Gemeinsam schöne Lieder singen, die leise durch die Straßen klingen
Das ist Advent, so soll es ein, so sanft nur wie ein Kerzenschein
Wenn jeder Mensch so gut es ginge, nur über seinen Schatten springe
Und anderen die Hände reicht, dann fiele es so manchem leicht
Die schöne Zeit auch zu genießen, wo Freuden statt der Tränen fließen
Ganz ruhig die Tage im Advent, so ist es wie’s ein jeder kennt

Weitere Adventsgedichte finden Sie in unserer Kategorie.