Geschenke aus der Küche - immer eine gute Geschenkidee

Schon wieder steht eine Feierlichkeit an und ein passendes Geschenk ist noch nicht in Aussicht? Kein Problem, denn über Geschenke aus der Küche freut sich so mancher Feinschmecker und Genießer, aber auch jeder andere. Eine Geschenkidee, die zu vielen Feierlichkeiten passt und die ganz individuell gestaltet werden darf.

Geschenke aus der Küche – kreative und persönliche Geschenkideen

Wer zu einer Party eingeladen ist, stellt sich ja meist die Frage, was dem Gastgeber/in mitgebracht werden kann. Schöne und zugleich kreative Geschenkideen sind selbstgemachte Geschenke aus der Küche.

Es gibt vielfältige Ideen für Leckereien, die im Handumdrehen selbstgemacht sind und dazu noch wunderbar schmecken. Ein echter Klassiker sind beispielsweise selbstgemachte Marmeladen. Werden die feinen Fruchtaufstriche in schönen Gläsern dekoriert und mit liebevollen Etiketten verziert, gibt es kaum ein besseres Geschenk.

Solche Geschenke sind nicht nur kreativ und hübsch anzuschauen, sie sind vor allem viel persönlicher als gekaufte Geschenke.

Im Folgenden sind einige Ideen für feine selbstgemachte Geschenke aus der Küche:

  1. Backmischungen im Glas
  2. Soßen und Relish
  3. Pikante und exotische Gewürzmischungen
  4. Feine Bonbons
  5. Kuchen im Glas
  6. Schokoriegel
  7. Kekse und Plätzchen
  8. Kräuteröle

Wo gibt es die besten Rezepte?

Wer sich für selbstgemachte Geschenkideen aus der Küche interessiert, findet beispielsweise im Internet wunderbare Rezeptvorschläge für die leckeren Mitbringsel. Eine weiter gute Geschenkidee ist es, einfach die Lieblingsmarmelade oder den sonntäglichen Brotaufstrich beim nächsten Mal selbst zu machen und zu verschenken.

Große und kleine Freunde freuen sich bestimmt über Plätzchen und das nicht nur zu Weihnachten. Einfach die besten Plätzchen aus Omas Rezeptbuch nachbacken und fertig ist das Mitbringsel!

Im Fachhandel werden mittlerweile unzählige Rezeptbücher angeboten. Unter anderem natürlich auch Rezeptideen zum Selbermachen und verschenken.

Wer hier nicht fündig werden sollte, kann einfach „seine“ Lieblingsrezepte für Soßen und Co. übernehmen und diese zur nächsten Einladung mitbringen. Der Vorteil eines solchen Geschenkes - es steht nicht lange rum und wird schnell aufgebraucht.

Geschenke aus der Küche als Abo verschenken

Eine einzigartige Idee für kulinarische Geschenke ist zudem ein Abonnement, das jeweils eine Lieferung pro Monat enthält. Die Laufzeit des Abos entscheidet der Schenkende.

Hierbei kann es sich mitunter um unterschiedliche Weine -, Bier -, Pralinen -, Tee -, oder Käsesorten handeln. Je nachdem, was der Beschenkte am liebsten mag. Es ist sogar eine Personalisierung auf der einen oder anderen kulinarische Leckerei möglich.

Ein Erlebniskochen als Geschenkidee

Ist der zu Beschenkende ein Hobbykoch, eignet sich als Geschenk auch ein Kochkurs. Geschenke dieser Art werden für jeden Feinschmecker zum Erlebnis. Hierbei kann der Kurs ganz individuell gebucht werden.

Die Auswahl ist groß, mitunter stehen Workshops der mediterranen, indischen, karibischen, vegetarische Küche usw. zur Verfügung. Unter zahlreichen weiteren Angeboten werden außerdem auch Kochkurse für Männer oder mit Starköchen angeboten.

Ein Dinner-Gutschein als kulinarische Geschenkidee

Diese Geschenkidee ist für Genießer einer ganz besonderen Art bestimmt, die neben ausgezeichneten Speisen noch etwas erleben wollen. Ein Dinnervergnügen, das schaurig, witzig und kulinarisch zugleich ist.

Während das Essen serviert und verzehrt wird, geben sich Akteure als Dracula, Frankenstein usw. zu erkennen. Es darf beim Geschehen mitgemacht oder einfach nur zu geschaut werden.

Geschenkideen - Die Qual der Wahl