Glückwünsche zur Geburt

Emotionale Glückwünsche zur Geburt

Die Geburt eines neuen Erdenbürgers ist stets ein berührendes und sehr erfreuliches Ereignis.

Wie schön ist es doch für die stolzen Eltern, von der Familie, Freunden und Bekannten herzliche Glückwünsche zur Geburt zu bekommen und den kleinen Winzling liebevoll willkommen zu heißen!

Stilvolle Glückwünsche zur Geburt

Die Geburt ist ein sehr tief greifendes Ereignis - nicht nur für die frischgebackenen Eltern, sondern für die gesamte Familie und ihren Freundeskreis. Entsprechend hoch sind die Ansprüche der Gratulanten an den passenden Glückwunsch.

Der neue Erdenbürger soll mit Stil und vielleicht auch einer Prise Humor willkommen geheißen werden. Das passende Geschenk ist bereit ausgewählt und eingepackt - wie können die Glückwünsche gestaltet werden?

Die Glückwunschkarte zur Geburt - schön, kreativ, selbstgemacht

Am schönsten ist immer die selbstgemachte Glückwunschkarte. Das Grundmaterial ist schnell beschafft, das Bekleben und Bemalen macht zusätzlichen Spaß.

Ein paar Ideen zum Einkaufs"zettel" für den Schreibwarenladen:

  • farbiges, festes Papier in der Größe DIN A5 (zum späteren Falzen) und mit einem Gewicht von ca. 100 Gramm pro Quadratmeter
  • ein passender Briefumschlag in der Größe DIN C6
  • fröhlich-bunte Sticker zum Thema "Geburt"
  • Buchstabensticker für den Namen des Babys (sofern bekannt)
  • bunte Malstifte, Glitzerstifte, Eddings und ähnliches
  • Glitzersterne, Herzchen und ähnliches

Hübsche und niedliche Bilder zur Geburt lassen sich im Internet, aber auch zahlreich in Zeitschriften für junge Eltern finden. Einfach ausschneiden, auf die Kartenvorderseite kleben, mit Farben, Stickern und Glitzermaterial ergänzen - fertig!

Zitate, Sprüche, Glückwünsche: Das individuelle Innenleben der Karte

Es ist geläufige Praxis, dass auf der rechten Innenseite der Karte der Glückwunsch geschrieben und mit den Namen der Gratulanten versehen wird. Die linke Seite bietet Platz für mehr, zum Beispiel für einen hübschen Spruch oder ein treffendes Zitat.

Welches Zitat, welches Gedicht oder welcher Spruch verwendet wird, hängt einmal davon ab, in welcher Beziehung der Gratulant zu dem Baby und seinen Eltern steht und welche "Botschaft" er vermitteln möchte. Von spritzigem Humor über philosophische Gedanken bis hin zur sentimental angehauchten Rührung ist im Prinzip alles erlaubt; vermieden werden sollten in jedem Fall pure Ironie oder gar Zynismus.

Das passende Zitat zur Geburt

Ein treffendes Zitat kann die Glückwünsche wunderbar abrunden und hervorheben, eben zu etwas ganz Besonderem machen. Wer die Suchmaschinen mit den richtigen Begriffen "füttert" finden interessante, lustige und nachdenklich stimmende Aussagen von bekannten Persönlichkeiten.

Zu ihnen gehören beispielsweise Goethe, Schiller, Novalis, Hermann Hesse, Wilhelm Busch, Schopenhauer und viele mehr.

Zusammen mit dem Suchwort "Geburt" taucht bei diesen Namen ein unermesslicher Fundus an passenden Zitaten auf.