Hochzeitsreden für die Brautmutter

Es ist Tradition, dass der Brautvater eine Hochzeitsrede hält. Doch dies hat sich durchaus gewandelt, so dass nun auch immer öfter die Brautmutter auf der Hochzeit ihrer Tochter das Wort ergreift.

So aufregend dieser Moment für die Brautmutter auch ist, so gibt es doch ein paar einfache Tipps, wie ihre Hochzeitsrede zu einem gelungenen Vortrag wird.

Tipps für die Hochzeitsrede: So punktet die Brautmutter

Für die gelungene Hochzeitsrede braucht es nicht viel.

Es ist jedoch hilfreich, wenn die Mutter der Braut folgende Tipps beherzigt:

Die Rede darf emotional sein!
Die Hochzeit der Tochter ist im Leben der Brautmutter ein wichtiges Ereignis. Entsprechend gefühlvoll darf die Rede sein.

  • Die Rede darf unterhaltsam sein!
    Ein paar lustige Anekdoten sind immer wieder sehr beliebt. Allerdings sollte das Brautpaar sich nicht peinlich berührt fühlen, daher ist hier Fingerspitzengefühl gefragt.
  • Die Rede sollte von Herzen kommen!
    Ein persönlicher, herzlicher Stil macht die Rede der Brautmutter erst so richtig interessant. Und wer die Rede frei hält, punktet doppelt bei der Hochzeitsgesellschaft

So bereitet sich die Brautmutter optimal auf ihre Hochzeitsrede vor

Die Hochzeitsrede sollte zeitlich so bemessen sein, dass alle bis zum Schluss zuhören mögen. Ein roter Faden kann dabei sehr hilfreich sein.

Wer sich traut, sollte die Rede möglichst frei halten und immer wieder Blickkontakt zum Brautpaar und zu den Gästen aufnehmen.

Kleine Kärtchen mit Stichworten sind dabei durchaus erlaubt.

Je einfacher und klarer die Sätze formuliert sind, desto schöner wird die Hochzeitsrede. Auf leere Floskeln sollte die Brautmutter jedoch möglichst verzichten.

Weitere Hochzeitsreden finden Sie in unserer Kategorie.

 

Die Jahre Sind Wie Im Flug Vergangen

Die letzten Jahre sind wie im Flug vergangen. Da warst Du gerade noch ein kleines Mädchen, hast das Laufen gelernt, die ersten Worte gebrabbelt und so manches Mal die Wohnung auf den Kopf gestellt.

Dann kamst Du in den Kindergarten, wo Du Dich unsterblich in Deine Kindergärtnerin verliebt hast, denn manchmal wolltest Du gar nicht mehr nach Hause kommen, so vertieft warst Du in Dein Spielzeug. Die Schulzeit rückte näher und Du wurdest größer und größer.

Ein junges Mädchen war aus Dir geworden und man konnte schon früh erkennen, dass Du einen starken Willen und sehr viel Selbstbewusstsein hattest. In der Schulzeit wurde mir immer wieder bewusst, was für ein tolles Mädchen wir doch haben und wie stolz wir auf Dich sein konnten.

Dann hast Du Dich zum ersten Mal verliebt und schwebtest auf Wolke 7.Dieses Glück hat bis heute angehalten und nun stehen wir alle hier mit Dir zusammen und feiern Eure Hochzeit.

Als Deine Mutter möchte ich Euch von ganzem Herzen gratulieren und Euch das Glück dieser Erde für alle Zeiten wünschen!

 

“Die Verwechslung” – Eine Hochzeitsrede für die Brautmutter

Wenn man den Bund der Ehe eingeht, geht man auch immer einen Pakt mit dem Teufel ein. Oh, ich sehe gerade, dass war die Rede, die meine Mutter für mich und Deinen Vater vorbereitet hat. Sie hatte wohl eine Vorahnung, was mich erwartet.

Bei Euch ist alles anders. Ihr beide seid ein tolles Paar und man spürt, dass Ihr Euch liebt.

Es fällt mir natürlich schwer, Dich einfach so gehen zu lassen, aber ich weiß, dass Du einen liebevollen Ehemann und später auch Vater Deiner Kinder gefunden hast.

Bevor mir die Tränen kommen, möchte ich Euch ganz herzlich gratulieren und stoße hiermit auf Eure Hochzeit an!

 

Hochzeitsrede: Loszulassen Ist Nicht Einfach

Eine Tochter loszulassen, ist nicht einfach. Meistens sind es ja die Väter, die es dabei besonders schwer haben, da sie nun nicht mehr auf ihre Kleine aufpassen müssen oder dürfen.

Doch auch ich als Mutter muss sagen, dass es mir schwerfallen wird, wenn Du nicht mehr wie immer zur Haustür hineinkommst und als erstes erzählst, was Du heute alles erlebt hast. Die Umstellung wird für uns nicht einfach werden.

Dass wir Dich heute hier so glücklich sehen, erleichtert es uns aber um so mehr, denn wir wissen, dass Du in guten Händen bist. Dein Leben wird hoffentlich so erfüllt sein wie unseres es ist.

Wir gratulieren Euch beiden zur Hochzeit und hoffen, dass Ihr ein Leben lang zusammenbleiben werdet!