Hochzeitsspiele für das Brautpaar

Um den Hochzeitstag zu einem wirklich unvergesslichen Tag zu machen, eignen sich schöne und lustige Hochzeitsspiele für das Brautpaar. Manche Spiele benötigen eine etwas umfangreichere Vorbereitung und sollten daher zeitig geplant werden.

Das Brautpaar selbst sollte viel Spaß an den Spielen haben und auf keinen Fall dabei negativ vorgeführt werden.

Hochzeitsspiele für das Brautpaar: Bitte beachten!

Bei der Auswahl der Hochzeitsspiele für das Brautpaar sind einige Dinge zu beachten und zu bedenken. Die folgenden Fragen können bei der Entscheidung als Orientierungshilfe dienen:

Sollen im Laufe des Spiels Geschenke für das Brautpaar überreicht werden?

  • Welche Art von Humor haben die beiden, wie viel Spaß verstehen sie?
  • Wie umfangreich sind die Vorbereitungen?
  • Sollen Gäste in die Spiele mit einbezogen werden?
  • Entstehen Kosten und wenn ja, wer trägt sie?

Fröhliche Hochzeitsspiele für das Brautpaar

Sehr gut geeignet sind Ratespiele wie das Ehequiz oder das Hochzeitsorakel. Wie gut kennen sich die Brautleute? Wie deuten sie den Orakelspruch der Wahrsagerin, die ihnen aus der Hand liest?

Gelungene Hochzeitsspiele für das Brautpaar lassen die beiden an einem Strang ziehen, eine Aufgabe gemeinsam lösen oder ihr Gedächtnis beanspruchen

Die Hauptsache ist der Spaß!

Der Hindernislauf – Ein Hochzeitsspiel Für Das Brautpaar

Bei diesem Spiel geht es darum, dass der Bräutigam unter der Anleitung der Braut einen Hindernislauf absolviert. Der Witz an der Sache ist, dass er dies mit verbundenen Augen tun muss.

Was braucht man für dieses Spiel?

  • 2 Stühle
  • 1 Besenstiel
  • 2 Autoreifen
  • 1 Springseil

Vor dem Spiel baut man den Parcours auf. Zuerst platziert man die beiden Stühle so, dass man zwischen ihnen durchgehen kann. Dann holt man zwei Helfer aus dem Publikum, die den Besenstiel so halten, dass man sich darunter durchbücken muss.

Die Autoreifen legt man hintereinander auf den Boden, so dass man vorsichtig darüber hinweg gehen muss. Das Springseil wartet dann als letzte Aufgabe, die der Bräutigam ebenfalls mit verbundenen Augen erledigen muss.

Die Braut darf die ganze Zeit die Anweisungen geben. Diese dürfen sein:

  • langsamer
  • schneller
  • hoch
  • runter
  • links
  • rechts
  • bücken
  • hüpfen

Um die ganze Sache noch lustiger zu machen, dürfen die Helfer während des Spiels den Besen leicht absenken, wenn der Bräutigam versucht, darunter durchzugehen. So wird er einige Male dagegen gestoßen, bevor er es schließlich schafft.

Angekündigt wird das Spiel übrigens so: “Nun hören wir die Kommandos der Braut in der Hochzeitsnacht.” Und dann geht es los: “Hoch, runter, bücken…” usw. Ein großer Spaß für die ganze Hochzeitsgesellschaft!

 

Das Löffelspiel – Ein Hochzeitsspiel für das Brautpaar

Hochzeitsspiele für das Brautpaar sind immer ein Garant für gute Laune auf einer Hochzeitsfeier. Beim Löffelspiel kommt es vor allen Dingen auf Geschick an, denn hier zählt die Geschwindigkeit.

Was braucht man für dieses Spiel?

  • 2 Löffel mit Öse (zum Aufhängen)
  • 2 mal 5 Meter Wolle

Vor dem Spiel werden die Löffel jeweils mit der Wolle verknotet. Die Braut und der Bräutigam suchen sich jeweils vier männliche Mitspieler aus. Diese stellen sich nebeneinander auf.

Die Aufgabe des Brautpaares ist nun, mit dem Löffel durch die Kleidung der Männer zu fädeln. Also ins linke Hosenbein hinein und aus dem rechten Hosenbein wieder heraus, dann durch den linken Ärmel hinein und durch den rechten Ärmel wieder heraus.

Wenn man einen Mitspieler komplett durchfädelt hat, geht man zum Nächsten über. Der Erste darf sich dann setzen.

Die Braut oder der Bräutigam haben dann gewonnen, wenn sie als Erste/r alle vier Mitspieler durchfädelt und die Wolle um den Löffelstiel gewickelt haben.

 

Tack Tack – Ein Hochzeitsspiel für das Brautpaar

Bei diesem Spiel geht es auch um Geschwindigkeit. Hierbei kommt es darauf an, mit einer Kelle so schnell und so oft wie möglich gegen eine Pfanne zu hauen. Klingt einfach? Ist es aber nicht!

Was braucht man für dieses Spiel?

  • 4 Pfannen
  • 4 Suppenkellen
  • 8 Gürtel
  • 8 Fäden

Man befestigt die Pfannen mit den Fäden jeweils an den Gürteln. Genau so macht man es auch mit den Suppenkellen.

Die Braut und drei weitere weibliche Gäste binden sich nun die Gürtel mit der Pfanne um und stellen sich so hin, dass die Pfanne zwischen den Beinen baumeln kann.

Der Bräutigam und drei weitere Gäste binden sich die Gürtel mit den Kellen um und stellen sich direkt vor die Braut bzw. die anderen Frauen.

Nun müssen die Männer die Kellen so in Schwung bringen, dass diese mit “Tack Tack” gegen die Pfanne klopfen. Zu jedem Team sollte sich ein weiterer Gast stellen, der die Schläge innerhalb von 90 Sekunden zählt. Das Paar mit den meisten “Tack Tack´s” in der gespielten Zeit hat gewonnen.

Ein Brüller auf jeder Hochzeit!