Hochzeitsspiele für Gäste

Hochzeitsspiele, die für die Gäste vorbereitet werden, haben ihre eigenen Anforderungen. Im Vorfeld muss einiges bedacht werden, damit sich auch wirklich alle amüsieren und niemand das Gefühl hat, dass er zur Witzfigur gemacht wird.

Viele Hochzeitsspiele für die Gäste eignen sich wunderbar dazu, die einzelnen Personen einander näher zu bringen und die festliche Stimmung auf spielerische Weise aufzulockern.

So lernen sich unbekannte Gäste leichter kennen

Gäste-Quartett, Brautpaar-Quiz und viele Hochzeitsspiele sind für die Gäste eine schöne Möglichkeit, sich einander bekannt zu machen.

Schließlich sollen alle ihren Spaß an dem Fest haben und nicht isoliert auf ihren Plätzen am Tisch bleiben.

Eine größere Gesellschaft kann in kunterbunt gemischte Gruppen eingeteilt werden, die die Aufgabe erhalten, gemeinsam einen Vierzeiler auf das Brautpaar zu dichten. Der Lachspaß dabei ist garantiert!

Fröhliche Hochzeitsspiele für die Gäste mit hohem Spaßfaktor

Ein Nudelholz-Staffeltanz kann zu herrlichen Lacherfolgen führen, genauso wie der Wettlauf zwischen fünf oder mehr “Rivalen”, die die Braut am Tisch mit einem Glas versorgen müssen.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, allerdings sollte darauf geachtet werden, dass niemand zu Schaden kommt.

Auch bei Trinkspielen sollten gewisse Grenzen eingehalten werden, um die Anzahl der “Schnapsleichen” möglichst gering zu halten.

Weitere Hochzeitsspiele finden Sie in unserer Kategorie.

 

Der Unterhosentanz – Ein Hochzeitsspiel Für Gäste

Bei diesem Spiel geht es darum, möglichst viele Gäste mit auf die Tanzfläche zu bekommen. Es entstehen brüllend komische Situationen, die mit einer Kamera für die Ewigkeit festgehalten werden müssen.

Was wird benötigt?

Für dieses Spiel werden 10 lange Unterhosen, Lieblingsmusik und viel Platz zum Tanzen benötigt.

  • 10 lange Unterhosen
  • Musik
  • Platz zum Tanzen

Ablauf

Zunächst bittet man so viele Paare wie möglich auf die Tanzfläche. Dann erklärt man die Regeln. Der Mann eines jeden Paares muss sich über seinem Anzug eine lange Unterhose anziehen. Dann stellen die Paare sich auf der Tanzfläche auf.

Sobald die Musik anfängt, beginnen alle zu tanzen. Irgendwann stoppt die Musik plötzlich. Nun ist Action angesagt.

Der Mann muss die lange Unterhose so schnell wie möglich ausziehen und diese dann an die Frau weitergeben. Diese wiederum schlüpft jetzt so schnell sie kann in die Unterhose hinein.

Das Paar, welches zuletzt mit dem Umziehen fertig ist, scheidet aus. Diesen Ablauf wiederholt man so oft, bis nur noch ein Paar übrig ist.

Dieses Paar hat dann gewonnen und erhält von der Braut einen Preis, der beispielsweise ein Glas Sekt oder ein Cocktail sein kann.

Bei diesem Spiel sollte man auf jeden Fall einige Kameras bereithalten, denn es entstehen mit Sicherheit sehr lustige Situationen, die man für das Hochzeitsalbum festhalten sollte.

 

Der Ententanz (Spezial)

Den Ententanz kennt jeder, doch in unserer Variante legen wir noch eine Schippe auf den Spaßfaktor oben drauf. Die Kameras sollten auf jeden Fall griffbereit auf dem Tisch liegen.

Ein Hochzeitsspiel für die Gäste

Zunächst sucht man aus den Gästen einige Paare aus, die gerne an diesem Spiel teilnehmen wollen. Wenn man genügend Paare zusammengetrommelt hat, erklärt man kurz die Regeln.

Im Prinzip verläuft alles so wie bei einem normalen Ententanz, nur müssen die Gäste hierbei Taucherflossen, Taucherbrillen und Schnorchel tragen. Sobald die Musik ertönt, geht es los.

Der Sinn des Spiels ist es, dass die übrigen Gäste später das Paar küren, welches den besten Tanz auf das Parkett gelegt hat. Die Ermittlung des Gewinnerpaares kann durch das Applausometer erfolgen.

Der Sieger bekommt einen Preis, der entweder ein leckerer Cocktail oder beispielsweise ein Candle Light Dinner (eine Dose Erbsensuppe mit Teelicht) sein kann.

 

Reise Nach Jerusalem

Dieses altbekannte Spiel ist ein gern gesehener Gast auf allen Partys und Feiern.

Auch auf einer Hochzeit lässt sich das Spiel sehr gut anwenden, denn man hat ausreichend Gäste und somit Mitspieler.

Reise nach Jerusalem – Ein Hochzeitsspiel für die Gäste

Zunächst wählt man unter den Gästen eine Handvoll Leute aus, die an diesem Spiel teilnehmen sollen.

Wenn man beispielsweise 15 Gäste zusammen hat, stellt man 14 Stühle in der Mitte der Tanzfläche so auf, dass man leicht darum herum gehen kann.

Dadurch, dass ein Stuhl weniger aufgestellt wird als Gäste mitspielen, scheidet auf jeden Fall einer aus.

Nun geht es los. Die Musik beginnt und alle Gäste gehen im Kreis um die Stühle herum. Sobald die Musik stoppt, muss sich jeder einen Stuhl schnappen und sich setzen. Der Gast, der keinen Stuhl erwischt, scheidet aus.

In der zweiten Runde nimmt man einen Stuhl weg, damit auf jeden Fall wieder weniger Stühle da sind als Gäste, die mitspielen. Diesen Vorgang wiederholt man so lange, bis nur noch ein Gast übrig ist. Der letzte Gast, der einen Stuhl erwischt hat, hat gewonnen und erhält einen Preis.