Reise nach Jerusalem

Dieses altbekannte Spiel ist ein gern gesehener Gast auf allen Partys und Feiern.

Auch auf einer Hochzeit lässt sich das Spiel sehr gut anwenden, denn man hat ausreichend Gäste und somit Mitspieler.

Reise nach Jerusalem – Ein Hochzeitsspiel für die Gäste

Zunächst wählt man unter den Gästen eine Handvoll Leute aus, die an diesem Spiel teilnehmen sollen.

Wenn man beispielsweise 15 Gäste zusammen hat, stellt man 14 Stühle in der Mitte der Tanzfläche so auf, dass man leicht darum herum gehen kann.

Dadurch, dass ein Stuhl weniger aufgestellt wird als Gäste mitspielen, scheidet auf jeden Fall einer aus.

Nun geht es los. Die Musik beginnt und alle Gäste gehen im Kreis um die Stühle herum. Sobald die Musik stoppt, muss sich jeder einen Stuhl schnappen und sich setzen. Der Gast, der keinen Stuhl erwischt, scheidet aus.

In der zweiten Runde nimmt man einen Stuhl weg, damit auf jeden Fall wieder weniger Stühle da sind als Gäste, die mitspielen. Diesen Vorgang wiederholt man so lange, bis nur noch ein Gast übrig ist. Der letzte Gast, der einen Stuhl erwischt hat, hat gewonnen und erhält einen Preis.

Weitere Hochzeitsspiele finden Sie in unserer Kategorie.