Hochzeitsspiele für das Standesamt

Nach der manchmal etwas steifen Zeremonie im Standesamt eignen sich Hochzeitsspiele wunderbar, um die Stimmung wieder etwas aufzulockern. Gleichzeitig kann das frisch gebackene Ehepaar anhand kleiner Aufgaben zeigen, wie gut sie auf den zukünftigen gemeinsamen Lebensweg vorbereitet sind.

Charmante Hochzeitsspiele vor dem Standesamt

Für manche Hochzeitsspiele ist eine etwas aufwändigere Vorbereitung notwendig, andere lassen sich schnell und leicht arrangieren.

Im Zweifel können die Mitarbeiter vom Standesamt gefragt werden, was möglich ist – und gegebenenfalls sogar in das Spiel mit einbezogen werden.

Das beliebte Sägespiel erfordert etwas sperriges Material: Einen Sägebock, einen nicht zu dicken Baumstamm oder einen kräftigen Ast und eine Zweimannsäge. Das Brautpaar wird beim Sägen eine Menge Späne produzieren, also stellt sich hier die Frage, wer den Platz vor dem Rathaus später wieder reinigt.

Hochzeitsspiele vor dem Standesamt – Einfach und amüsant

Wer hat in der Ehe die Hosen an?

Dies lässt sich leicht durch das Herz-Ausschneide-Spiel feststellen. Die Trauzeugen halten ein großes Tuch, zum Beispiel ein Bettlaken, mit einem überdimensionalen aufgemalten Herz hoch.

Das Herz muss vom Brautpaar jeweils zur Hälfte mit einer Nagelschere ausgeschnitten werden – der Schnellere hat in der Ehe das Sagen.

Trinkspiele (limitiert!), Geschicklichkeitsspiele und das allseits beliebte Bobbycar-Rennen eignen sich ebenfalls für fröhliche Momente nach der Trauzeremonie.

Weitere Hochzeitsspiele finden Sie in unserer Kategorie.