Die Eichenhochzeit

Acht Jahrzehnte muss ein Paar miteinander verheiratet sein, um die Eichenhochzeit feiern zu dürfen. Damit ist dieser Hochzeitstag ein eher selten gefeiertes Fest.

Die Eichenhochzeit und ihre Bedeutung

Stark und beständig wie eine alte Eiche ist die Ehe, die bereits ein ganzes Menschenleben lang andauert. Die Eiche ist ein würdiges Symbol für Beständigkeit und ebenso für das Alter.

Die Feier der Eichenhochzeit

Die wenigsten Paare können die Eichenhochzeit feiern, da die Jubilare zu diesem Zeitpunkt um die hundert Jahre alt sein müssten.

Sofern ein Ehepaar diesen Hochzeitstag erlebt, ist eine ruhige, nicht allzu anstrengende Feier im Kreise der Familie die wohl üblichste Variante.

Es ist ruhig geworden um das Paar und gerne umgibt es sich mit seinen Liebsten und nutzt die Gelegenheit, um aus seinem langen Eheleben zu berichten und die Gedanken zurück schweifen zu lassen.

Die Kinder und Enkelkinder sollten an diesem Tag auf das Alter der Eheleute Rücksicht nehmen und ihnen die Aufmerksamkeit zukommen lassen, die es an solch einem Tag verdient.

Dekoration, Gratulation und Geschenkideen zur Eichenhochzeit

Ist es einem Paar vergönnt, den 80. Hochzeitstag zu erleben, so stellt er ein denkwürdiges Ereignis dar, an dem nicht nur die Freunde und Verwandten gratulieren, sondern auch die Öffentlichkeit Anteil nimmt.

So ist es gang und gäbe, dass die regionale Zeitung einen Journalisten zu dem Ehepaar schickt, um es zu diesem besonderen Tag zu interviewen und ihm in der Zeitung einen Artikel zu widmen.

Amtspersonen wie der Bürgermeister, Ortsvorsteher etc. lassen es sich nicht nehmen, dem Jubelpaar die Aufwartung zu machen. Persönliche Gratulationen und ausgewählte handgeschriebene Glückwunschkarten sind hier Pflicht.

Als Geschenk eignet sich natürlich alles aus Holz Gefertigte. Hierzu gibt es vielfältige Kunstgegenstände wie geschnitzte Figuren, Holzschnitte oder Wandteller aus Holz, die individuell graviert werden können.

Die Eichenhochzeit – Ein Menschenleben lang verheiratet

So wie man sich beim Anblick einer alten Eiche kaum vorstellen kann, dass sie jemals nicht an diesem Ort stand, so ist bei einem Ehepaar, das 80 Jahre miteinander verheiratet ist, keine Vorstellung davon zu machen, wie es den einen ohne den anderen geben könnte. Es hat buchstäblich sein ganzes Leben miteinander verbracht.