Karneval-Kostüm: Das Dienstmädchen

Das Dienstmädchen Kostüm

Dieses Kostüm ist gut für Einsteiger geeignet, denn man muss wenig selbst nähen. Dennoch macht das Kostüm viel her.

Material für das Dienstmädchen Kostüm:

Sie benötigen für das Dienstmädchen:

  • ein schwarzes Oberteil
  • einen schwarzen Rock
  • weißen Stoff (Futterstoff oder Satin)
  • Spitze
  • dünnen Basteldraht

Anleitung für das Nähen:

Das Dienstmädchen ist neben den schwarzen Kleidungsstücken mit einer selbst genähten Schürze und einer Haube schon komplett.

Für die Schürze schneiden Sie zwei Stücke weißen Stoff A-linienförmig aus. Diese legen Sie auf links aufeinander (bedeutet: die Innenseiten des Stoffs zeigen nach außen, die Außenseiten des Stoffs liegen aufeinander). Stecken Sie den Stoff mit Stecknadeln zusammen. Dabei das obere Ende der Schürze offen lassen, da Sie den Stoff noch umstülpen müssen!

Nähen sie den Stoff zusammen und stülpen Sie ihn um, so dass die glänzenden Außenseiten des Stoffs nun nach außen zeigen.

Schneiden Sie nun einen langen, schmalen Stoffstreifen aus, der ausreicht, um später als Bänder der Schürze zu fungieren. Das lässt sich vorher gut am Körper abmessen. Falten Sie den Streifen längs und auf links (s.o.) zusammen. Zusammenstecken und festnähen, dann umstülpen. Diesen Streifen legen Sie dann bündig an das obere Ende der Schürze. Klappen Sie das Ende mit den Bändern einmal um, stecken Sie dieses fest und nähen Sie einmal die so entstandene untere Kante entlang.

Dann schneiden Sie einen langen Streifen weißer Spitze ab und stecken diesen rund um den Rand der Schürze fest. Wenn alles gut sitzt, anschließend festnähen. Damit ist die Schürze fertig.

Accessoires für das Dienstmädchen Kostüm

Ein Dienstmädchen braucht natürlich eine Haube. Für diese brauchen Sie den Basteldraht. Dieser sollte nicht zu dick sein, aber dennoch genug Halt bieten.

Formen Sie einen Reif wie bei einem Diadem, um das Häubchen später richtig aufsetzen zu können. Dann formen Sie einen Bogen, so groß, wie Ihr Häubchen später sein soll. Diesen Bogen befestigen Sie an dem Reif.

Nun schneiden Sie ein weißes Stück Stoff aus, das in den Bogen passt. Planen Sie etwas mehr Stoff an den Rändern ein.

Schlagen Sie die Ränder des Stoffs um den Drahtbogen, und zwar so, dass die Ränder auf der Rückseite überstehen. Klappen Sie diese um und nähen Sie sie mit der Hand fest. Dann schneiden Sie genug Spitze aus, um das Häubchen umrahmen zu können. Stecken Sie diese am Drahtrand fest und nähen Sie die Spitze mit der Hand an. Die Spitze gibt es im Stoffladen als praktische Meterware zu kaufen.

Mit schwarzen High Heels sieht das Dienstmädchen sexy und schick aus!

80 Lustige Sketche zum Nachspielen

Kindle Edition & Taschenbuch ab 39,95€ auf Amazon.de

4/5