Lustige Lebensweisheiten

Das Tolle an Lebensweisheiten ist, dass es für jede Situation die Passende gibt. Neben besonders tiefgründigen und taktvollen erfreuen sich vor allem lustige Lebensweisheiten großer Beliebtheit.

Ihr Erfolgsrezept: Sie bringen den Leser zum Schmunzeln und lockern damit oftmals ganz alltägliche Situationen auf. Auch in Gruß- und Gratulationskarten können lustige Lebensweisheiten sehr gut zum Einsatz kommen.

Wenn aus Tiefgründigkeit Humor wird

Die meisten Lebensweisheiten genießen den Ruf, ausgesprochen tiefgründig zu sein und dem Leser verschiedene Interpretationsmöglichkeiten zu bieten. Natürlich handelt es sich hierbei um besonders gelungene Lebensweisheiten, die die Bezeichnung „Weisheit“ auch wirklich verdient haben.

Doch wer sagt eigentlich, dass eine Weisheit immer tiefgründig sein muss? Nicht selten kann dieses Attribut auch durch „humorvoll“ ersetzt werden.

Lebensweisheiten, die eine Extraportion Witz und gute Laune transportieren, haben verschiedene positive Eigenschaften:

  • sie ermutigen
  • sie erheitern
  • sie inspirieren
  • sie lockern Situationen auf

Welche Wirkung eine lustige Lebensweisheit mit sich bringt, wird am deutlichsten, wenn man sich ein paar Beispiele anschaut.

  • „Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.“
  • „Schokolade macht nicht dickt, sie formt bloß den Körper.“

Lustige Lebensweisheiten erheitern und machen Mut

Wer sich jetzt fragt, zu welchem Anlass lustige Lebensweisheiten angebracht sind, der muss nicht lange überlegen. Witzige Sprüche sind immer dann angebracht, wenn man einen Menschen zum Lachen bringen will. Das kann genauso gut zum Geburtstag wie zur nicht bestandenen Fahrprüfung sein.

Lebensweisheiten, die ein Schmunzeln beim Leser erzeugen, sind perfekt, um damit ernste Situationen aufzulockern. Lustige Sprüche sollen Mut machen und ein Lachen hervorrufen, wenn einer Person gerade eigentlich gar nicht zum Lachen ist.

Das bedeutet natürlich nicht, dass man sie auf eine Trauerkarte schreiben sollte. In diesem Fall ist eine Lebensweisheit dieser Art selbstverständlich unangebracht!