Geschenk zum Polterabend

Welches Geschenk ist für den Polterabend passend?

Hier stellt sich die Frage aller Fragen: Muss überhaupt ein Geschenk auf den Polterabend mitgebracht werden? Sind Geschenke an diesem Abend eigentlich angebracht?

Grundsätzlich gilt: Geschenke können, müssen aber nicht zu diesem Spaßabend dem Brautpaar überreicht werden.

Bei diesem Brauchtum gibt es eine ungeschriebene Regel, die sagt, dass nur der Gast sein Hochzeitsgeschenk überbringen soll, der an der Hochzeit selber nicht teilnehmen wird.

Jeder andere Besucher bringt sein Präsent am Tag der Hochzeit mit auf das Fest.

Ein kleines Dankeschön für einen unvergessenen Polterabend

Doch was wäre ein Polterabend ohne anerkennendes Mitbringsel, das ein Geschenk für diesen Abend ersetzen soll.

Denn mit leeren Händen auf eine Party zu gehen, das ist nicht unbedingt angebracht. Gegen ein Dankeschön in Form einer kleinen Aufmerksamkeit hat sicher niemand etwas einzuwenden.

Es gibt unendlich viele Geschenke, die sich als kleine Aufmerksamkeit für den Polterabend sehr gut anbieten. Wenn allerdings mehrere Personen das Geld für ein Geschenk zusammenlegen, kann auch etwas Größeres organisiert werden.

Dabei ist es nicht wichtig, dass viel Geld ausgegeben wird, denn im Mittelpunkt dieses Abends steht der Spaß. Der Scherz sollte beim Poltern im Vordergrund stehen.

Persönliche Geschenkideen für den Polterabend

Die Hochzeit und der Polterabend können mit manch kleiner Aufmerksamkeit stets greifbar bleiben. Hierzu bietet das Netz unendlich viele Geschenkvorschläge an, die mit den Namen und dem Bild des jungen Brautpaares bedruckt werden können.

Hierzu ein paar Beispiele von bleibendem Wert:

  • Fototassen mit dem Bild des Hochzeitspaares
  • Ein Verkehrsschild mit dem Hochzeitsdatum und den Namen beider Brautleute. In der Mitte des Verkehrsschildes steht ein gemaltes Brautpaar.
  • Ein personalisiertes Buch, in dem die Protagonisten die Namen und den Charakter der beiden tragen.
  • Der Mammutbaum-Setzling erinnert garantiert viele Jahre an diesen Polterabend.
  • Ein Fototablett, auf dem die schönsten Bilder der Brautleute abgebildet sind. Dazwischen können auch Sprüche platziert werden.
  • Eine Fußmatte für den Hauseingang. Hierzu werden verschiedene Varianten angeboten. Ob mit Bild, nur mit Namen oder gar eine eigene Kreation, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Natürlich kommen auch sämtliche Gutscheinvarianten immer gut an. Das kann ein Gutschein sein, den beide gemeinsam einlösen oder aber auch ein Gutschein für jeden separat. Wichtig bei allen Geschenken zum Polterabend ist, dass sie von Herzen kommen und dem Brautpaar zeigen, wie sehr man mit ihm verbunden ist.

Geldgeschenk zum Polterabend

Geldgeschenke sind für Gäste, die das Brautpaar nicht näher oder bloß kollegial kennen, empfehlenswert. Eine finanzielle Unterstützung hilft dem Paar, sich einen persönlichen Wunsch zu erfüllen oder die Hochzeitskasse aufzufüllen. Der Betrag sollte idealerweise zwischen 15 und 50 Euro liegen.

Lustige Geschenke zum Polterabend

Ein Polterabend kann ein perfekter Anlass für ein lustiges und humorvolles Geschenk sein.

Besonders humorvoll ist ein Geschenk, das eine personalisierte Botschaft mit einer originellen Geschenkidee zusammenbringt.

So gibt es beispielsweise Ortsschilder, die eine personalisierte Namensgravur des Beautpaares tragen oder individuelle T-Shirts mit lustigen Sprüchen zum Polterabend. Auf dem textilen Geschenk darf ein gemeinsames Foto des Brautpaares nicht fehlen.