Spiele zum Polterabend

 

Spiele am Polterabend sind kostenloses Anti-Aging

Zu einem gelungenen Polterabend gehören viel Spaß und gute Laune, dann wird es auch ein lustiger Abend. Dabei helfen viele witzige Spiele, die für eine ausgelassene Partygesellschaft sorgen.

Auch wenn das Kehren der Geschirrscherben sicher schon ein riesen Spaß ist, sorgen ulkige Spiele für eine weitere gute Stimmung der Party. Schließlich ist der Polterabend ein entscheidendes Ereignis für den kommenden Hafen der Ehe und sollte daher lange in heiterer Erinnerung bleiben.

Spiele heben die Stimmung am Polterabend

Lustig werden die Spiele immer, wenn Braut und Bräutigam sich dabei schon einmal spielerisch beweisen müssen, ob sie denn überhaupt reif für eine Ehe sind. Und witzig kann es werden, wenn in einem Spiel gezeigt wird, wie gut sich die beiden eigentlich kennen. Das kann zu manch einer lustigen Überraschung führen.

Für große Stimmung am Polterabend sorgen natürlich auch die Scherzspiele, an denen die Gäste gemeinsam mit dem Hochzeitspaar aktiv werden müssen. Dieser gemeinsame Spaß darf dann manchmal neben dem Witz auch eine kleine Peinlichkeit aufdecken, die garantiert mit großer Stimmung begleitet wird.

Das Brautpaar bei der Organisation entlasten

Damit das Brautpaar mit der gesamten Planung nicht überfordert wird, dürfen die Trauzeugen und Freunde des jungen Polterpaares die Abwicklung der Spiele sicher gerne übernehmen.

Dies ist nicht nur eine große Entlastung für das Paar, es fördert auch den Überraschungseffekt für den gesamten Polterabend.

Jedes Spiel benötigt eine gewisse Organisation. Es ist daher ratsam, sich vor dem Polterabend die notwendigen Gedanken dazu zu machen.

Rechtzeitig die Spiele planen und organisieren

Zuerst sollte man sich überlegen, welche Unterhaltungsspiele für das Brautpaar alleine und welche für die gesamte Gästeschar infrage kommen. Wenn dies geklärt ist, können die notwendigen Vorbereitungen für jedes Spiel getroffen werden.

Oft werden nicht viele Utensilien für ein Spiel benötigt. Mit einer rechtzeitigen Planung ist es kein Problem, das entsprechende Zubehör zu beschaffen und die Örtlichkeit dementsprechend auszustatten.

Meist ist es so, dass die Organisatoren der Unterhaltungsspiele schon in der Vorbereitung viel Spaß haben. Diese gute Laune überträgt sich dann auf der Party garantiert auch auf die Gäste.

Je nach Gesellschaft können die unterschiedlichsten Darbietungen für gute Laune sorgen. So kommen Sing- und Tanzspiele genauso gut an, wie Aktions- oder Ratespiele. Wichtig ist lediglich, dass jeder der Lust hat, mitmachen kann und die Auswahl nicht nur auf das jüngste Publikum begrenzt wird.

Spiel 1: Alles Die Wahrheit

Bei diesem Spiel geht es darum, dass jeder mitspielende Gast etwas über sich erzählt und die anderen Gäste raten müssen, ob er lügt oder nicht.

Wie wird dieses Spiel zum Polterabend gespielt?

Jeder Gast überlegt sich drei Dinge über sich selbst, wovon zwei der Wahrheit entsprechen und eines gelogen ist.

Die anderen Gäste müssen nun durch geschicktes Fragen erraten, was wahr und was eine Lüge ist.

Derjenige, dessen Lüge so gut ist, dass sie niemand errät, hat das Spiel gewonnen.

Spiel 2: Wer kennt die Braut am besten?

Bei diesem Spiel geht es darum, alte Erinnerungen zu wecken und zu prüfen, wie gut der Freundeskreis die Braut eigentlich kennt.

Was brauche ich für dieses Spiel zum Polterabend?

Für dieses Spiel werden lediglich Bilder aus der Vergangenheit/Jugend der Braut benötigt.

Wie wird dieses Spiel zum Polterabend gespielt?

Die Bilder werden an eine Wand geheftet. Nun müssen die Gäste, die bei diesem Spiel mitmachen wollen, raten, wie alt die Braut auf dem jeweiligen Bild ist.

Das Ergebnis sollte auf einem Zettel notiert werden. Dann wird die Braut aufgefordert, zu jedem Bild etwas zu erzählen.

Der Gast, der die meisten richtigen Jahreszahlen hat, hat gewonnen und darf mit der zukünftigen Ehefrau tanzen.

Spiel 3: Die Toilettenpapier Rallye?

Bei diesem Spiel geht es um Geschicklichkeit und Spaß.

Mehrere Mannschaften treten gegeneinander an und versuchen, möglichst viele Punkte zu machen.

Dieses Spiel wird auf Zeit gespielt.

Was brauche ich für dieses Spiel?

Für dieses Spiel werden vier Besen und ca. 40 Rollen Klopapier benötigt.

Wie wird dieses Spiel zum Polterabend gespielt?

Man bildet zunächst unter den Gästen mehrere Mannschaften. Einer ist jeweils der Kapitän.

Dieser nimmt sich einen Besen und stellt sich an einer Wand des Raumes auf, klemmt den Besen zwischen die Beine, so dass der Stiel nach vorne ragt. Alle Kapitäne stehen nebeneinander.

Die restliche Mannschaft stellt sich auf der anderen Seite des Raumes hintereinander auf und klemmt sich jeweils eine Klorolle zwischen die Beine.

Nun geht es darum, den Kapitän zu erreichen und die Klorolle auf den Besenstil zu stecken, ohne dass sie auf dem Weg dahin hinunterfällt. Die Mannschaft, die zuerst alle Klorollen transportiert hat, hat gewonnen.

Spiel 4: Ratet das Liebespaar

Bei diesem Spiel geht es darum, dass die Gäste aufgefordert werden, berühmte Liebespaare auf einen Zettel zu schreiben.

Was brauche ich für dieses Spiel zum Polterabend?

Alles, was für dieses Spiel benötigt wird, sind selbstklebende Zettel und Kugelschreiber.

Wie wird dieses Spiel zum Polterabend gespielt?

Jeder Gast soll ein berühmtes Liebespaar auf einen Zettel schreiben. Hier kann man beispielsweise Caesar und Cleopatra, Bonnie und Clyde, Heino und Hannelore usw. aufschreiben.

Diese Zettel werden so an einen jeweils anderen Gast gegeben, dass er nicht sehen kann, was auf dem Zettel steht. Dann heftet er sich den Zettel an die Stirn.

Nun darf jeder Gast Fragen stellen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden können, bis er errät, welches Paar er auf der Stirn trägt.