Was ist nur aus euch geworden?

Das Gedicht zur Silberhochzeit - Was ist nur aus euch geworden?

Ich seh euch an und habe Angst zu werden so wie ihr
Schon alt und schrumplig, ohne Freud, oh weh, wie graust es mir
An jedem Morgen aufzuwachen, zu sehen, was mich schreckt
Und dann zu merken, es ist kein Traum, da halt ich mich bedeckt

Jeden Tag die gleichen Worte, Schatz, wie geht es dir
So lange bis zur Himmelspforte, oh weh, wie graust es mir
Wir habt ihr es nur ausgehalten, frage ich Stund um Stund
Fernsehen, Torte, Schokolade, ihr werdet kugelrund

Obwohl es doch so mühsam ist, gemeinsam froh zu leben
feiert ihr den Tag auch noch, gemeinsam fest zu kleben
Was ist denn nur aus euch geworden, frag ich Stund um Stund
Erzählt doch mal von euren Qualen, tut es doch mal Kund

Der eine schnarcht, der andre keucht, das kann kein Leben sein
wo man sich gegenseitig nervt, das seht ihr doch auch ein
Ihr habt das Ja-Wort euch gegeben, ist schon lange her
Würdet ihr es nochmal tun, ich denk, es fiel euch schwer

Wir sind hier heute eingetroffen, um euch nochmal zu sehen
Die Ehe euch dahingerafft, man kann es nicht verstehen
Der Mut euch längst verlassen hat, so alt und auch so grau
Was ist der Grund für diese Qual, ich werd daraus nicht schlau

Und doch bin ich auch überrascht, wie ihr es habt geschafft
Euer Leben stets zu meistern und noch Geld dabei gerafft
Jetzt seid ihr alt und habt viel Kohle, sei es euch gegönnt
Was nützt das Geld, wenn man nicht lebt und seinen Tag verpennt

Ich mach nur Spaß, das wisst ihr schon, so bin ich halt geboren
Muss immer auf die Pauke haun, brauch Späße für die Ohren
Natürlich ist es nicht so schlimm, mit euch, ihr wisst es ja
Ihr seid ein tolles Ehepaar, und das noch Jahr für Jahr

Es ist sehr schön mit anzusehen, wie sehr ihr euch noch liebt
Das nennt man wahre Liebe, habt die Zweifel ausgesiebt
Mit anzusehen euer Leben, erfüllt mich stets mit Freud
Drum lasst uns heute feiern hier, mit Kindern und allen Leut´

Ich wünsche euch zur Silberhochzeit wirklich alles Gute
Und ist mal einer nicht so artig, nehmt ihr halt die Rute
Genießt den Tag und auch den Abend bis der Morgen graut
Ein Hoch auf Euch, dass will ich sagen, jetzt feiern wir und zwar laut.

Weitere Gedichte zur Silberhochzeit finden Sie in unserer Kategorie.

Jetzt bewerten

2.79 von 5 Sternen - 14 Bewertungen
Lustige Geschenke

Lustige Geschenke

Geschenke für Frauen

Geschenke für Frauen

Geschenke für Männer

Geschenke für Männer

Deko für Feiern

Deko für Feiern