Abschlussfeier Sketche

Das muss gefeiert werden! Ein prägender, und trotz Schule, doch recht unbeschwerter Lebensabschnitt geht unwiderruflich zu Ende. Lange Zeit hat man gemeinsam Freud und Leid, einen wichtigen Lebensabschnitt miteinander geteilt.

Viele seiner Mitschüler wird man vielleicht nie wieder treffen oder erst beim 20 jährigen Abituriententreffen. Doch trotz allem sollte diese Party doch ein lustiger Abschluss sein, der allen Beteiligten lange in Erinnerung bleibt.

Abschlussfeier Sketche

Mit 10 Jahren hat man die Grundschule hinter sich gebracht, doch an diese Abschlussfeier können sich die meisten in späteren Jahren kaum noch recht erinnern. Vielleicht war es einen Spielenachmittag, an dem es auch eine Hüpfburg gab und der Verkehrskasper kam. Oder wurden Sketche aufgeführt?

Den Kindern der Grundschule wird es jedenfalls großen Spaß bereiten, kleine, lustige Szenen einzustudieren und sie bei einem bunten Kinderfest vor den Eltern und Schulkameraden aufzuführen.

Dann kommt aber die Abschlussfeier vom Gymnasium, der Real- oder Hauptschule, das ist etwas endgültiges. Das Abi ist überstanden, danach kann nichts mehr kommen, was vergleichbar wäre. Nicht die Jahre an einer Uni, die Lehrjahre einer Berufsschule oder Kurse von Abend- und Volkshochschulen lassen sich mit den Jugendjahren an der Schule auch nur ansatzweise vergleichen.

Gemeinsam erlebt: Abi Abschlussfeier Sketche

Was Sketche zur Abi Abschlussfeier so interessant macht, ist die breite gemeinsame Basis an Wissen, die man mit seinem Abschlussjahrgang teilt. Egal ob es um Persönliches oder Schulinterna, um Politik oder um das Schulwissen an sich geht. Auf solch einer kollektiven Erlebnisgrundlage lassen sich Sketche perfekt aufbauen.

Jetzt kann, vor den staunenden Augen der Eltern und Lehrer, angstfrei über die Autoritäten gescherzt werden. Geheimnisse des Schulalltages, heimliche Streiche können sorglos ausgeplaudert und den anwesenden, jüngeren Jahrgängen als Vorbild dienen.

Sketche für die Abschlussfeier: Selbst ist der Autor, die Autorin

Eigentlich sollte klar sein, die Sketche zur Abschlussfeier müssen selbst geschrieben sein. Nie wieder lassen sich Ideen aus solch einem reichen Fundus schöpfen. Nie wieder sind so viele unterschiedliche Talente vereint, um etwas lustiges, kreatives auf die Beine zu stellen.

Abiball und freche Sketche

Ob es einen richtigen Abiball gibt, mit Ballkleidern und Tanzkarten, das wird ganz von der Schule abhängen. Doch auch ein förmlicher Tanz mit dem zukünftigen Herrn Schwiegervater wird eine erfolgreiche Abschlussklasse nicht davon abhalten, übermütige Streiche und Sketche für das Rahmenprogramm bereit zu halten.

Sketche zur Abschlussfeier in der Praxis

Gute Planung ist alles. Selbst bei improvisierten Stücken empfiehlt es sich, im Vorfeld einige Punkte generalstabsmäßig abzuarbeiten:

  • Wer macht mit? Wer macht was?
  • Was wird aufgeführt? (Stoffsuche, Drehbuch)
  • Um wie viel Uhr wird aufgeführt?
  • Wie lange, wie viel wird aufgeführt, Pause?
  • Wo findet die Aufführung statt?
  • Requisiten, Kostüme, Musik
  • Vorab: Programm, Werbung?
  • Direkt vor der Aufführung: Ankündigung, Mitwirkende, eventuell einleitende Worte

Abschlussfeier, klassische Sketche perfekt inszeniert

Ein weitere Möglichkeit, die sich anbietet, ist es, klassische, bekannte Sketche gekonnt zu inszenieren oder neu zu interpretieren. Vorhandene Talente können so mit Showeinlagen den Vortrag zum Glänzen bringen.

Das kann Tanz, Gesang oder eine begnadete Rede sein. Dabei kommt es mehr auf eine originelle und gekonnte Vortragsweise an, als auf Pointen, die der Schulalltag schrieb.

Als Auftakt oder zur Untermalung kommt live Musik immer gut an. Warum da nicht mit der Schülerband oder einem klassischen Ensemble aus dem Musikleistungskurs zusammenarbeiten?

Weitere Artikel zu Abschlussfeier Sketche