Arzt Sketche

Vielleicht lieben wir Ärzte Sketche und Ärzte Witze, weil so ein Arztbesuch wirklich nicht lustig ist.

Sie, die Ärzte, wissen alles und wir nichts und machen auch noch alles falsch. Oft können sie es reparieren, doch wir müssen dann parieren. Wer erst einmal erwachsen ist, findet es einfach nicht spaßig, auf andere Erwachsene hören zu müssen.

Die Götter in Weiß sind auch nur Menschen und das zeigen unsere Arzt Sketche mit Erfolg.

In der Arztpraxis: Lachen hilft ungemein

Wie das hilft, sieht man auch schon am Beispiel mit anderer Autoritäten, wie Richter, Politiker und Polizist. Es gut einfach gut, über das Unvermeidliche zu lachen. Sie haben die Macht, wenn es hart auf hart kommt. Wir haben das Nachsehen. Denn meistens haben wir uns zu fügen, letztendlich.

Ähnlich ist es mit dem Berufsbild des Arztes oder nehmen wir das des Piloten hinzu. Sie haben das Wissen, somit die Macht und wir können nur vertrauen oder in ein anderes Flugzeug steigen, in eine andere Arztpraxis.

Arzt Sketche, für wen?

Wie man aus den vorherigen Zeilen unschwer heraus lesen kann, kommen Arzt Sketche eigentlich bei jedem gut an.

Eine Ausnahme ist vielleicht jemand, der über spezielle oder allgemeine Inhalte wegen persönlicher Betroffenheit wirklich nicht lachen kann.

Besonders nett sind derlei Sketche bei Feierlichkeiten in Arztfamilien. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn der oder die Ärzte keinen Spaß verstehen.

Außerdem wird dort den Sketchen eine gewisse Aktualität sowie ein höheres Niveau abverlangt als es normalerweise der Fall ist, verständlich.

Der Arztbesuch, die Basis der Ärzte Sketche

Die Kulisse ist meistens eine Arztpraxis, es handelt sich also um einen Arztbesuch. Das spielt sich in der Realität immer nach dem gleichen Schema ab. Das heißt, jeder kennt das. Somit ist eine Identifikation des Zuschauers mit dieser Situation recht einfach. Genau das ist eine gute Voraussetzung für den Lacherfolg.

Man nehme eine Arztpraxis, einen Arztbesuch

Alle kennen das: Wohl nahezu jeder Ärzte Witz beginnt mit den Worten "Kommt ein Mann/eine Frau zum Arzt ..." Ein gutes Einstiegsmodell auch für Ärzte Sketche. Eine Arztpraxis, ein Arztbesuch, das erfordert nur wenig Aufwand und Requisiten. Meistens reichen ein weißer Kittel und ein Stethoskop, um klar zu machen, worum es geht.

Beispiele aus der (Arzt)Praxis

Damit deutlich wird, worum es in den meisten Pointen geht, hier ein recht bekanntes Beispiel, aus der Arztpraxis:

Arzt: Schönen guten Tag Herr Piepenbrink, wie kann ich helfen, so kurz vor der OP?
Patient: Oh, Herr Doktor, ich habe so eine furchtbare Angst vor der bevorstehenden Herzoperation.
Arzt: Da brauchen Sie wirklich keine Angst zu haben. Da kann gar nichts passieren.
Patient: Wie können Sie so sicher sein?
Arzt: Nun, ich habe den Eingriff schließlich schon 112 mal durchgeführt!
Patient: Dann gibt es also Hoffnung?
Arzt: Aber sicher, - irgendwann muss es ja schließlich mal klappen, oder?

Aber auch Sprachwitze kommen gut an bei einem Arztbesuch. Oder ist es reiner Zufall, dass fürs Genick, ein Genickologe, für Gedärm der Därmatologe und für Hämorrhoiden ein Arscheologe zuständig sein könnte?