Partyspiel: Das Kerzenauspusten

Ein Spiel zu Weihnachten.

Dieses Spiel eignet sich auch sehr gut, um die Wartezeit auf Weihnachten etwas schneller vergehen zu lassen.

Besonders bei Kindern ist es sehr beliebt, denn sie mögen es, sich mit anderen Kindern zu messen.

Alles, was man für dieses Weihnachtsspiel benötigt:

  • 20 Baumkerzen
  • ein großes Brett
  • ein Feuerzeug

Dieses Spiel sollte nur in Begleitung einer erwachsenen Person durchgeführt werden und auf keinen Fall auf dem Teppich oder einer brennbaren Unterlage. Am besten spielt man es auf dem Küchentisch.

Die Kerzen werden mit dem Feuerzeug am unteren Ende angeschmolzen, so dass man sie nebeneinander auf dem Brett befestigen kann. Ist der Wachs ausgehärtet, kann es losgehen.

Alle Kerzen werden nun angezündet. Nun dürfen die Kleinen ihre Puste unter Beweis stellen. Es gilt bei diesem Spiel so viele Kerzen auszupusten, wie man mit einem Atemzug schafft. Danach werden die ausgeblasenen Kerzen gezählt und auf einem Zettel notiert.

Wenn alle Kinder der Reihe nach dran waren, gewinnt das Kind, welches die meisten Kerzen löschen konnte.

Weitere Weihnachtsspielefinden Sie in unserer Kategorie.