30. Geburtstag

Der 30. Geburtstag wird meistens ganz groß gefeiert, denn Partys weiß man in diesem Alter durchaus noch zu feiern. Bei uns finden Sie kostenlose Sketche, Partyspiele, Sprüche, Glückwünsche und vieles mehr.

Sketche, Sprüche und Geschenke zum 30. Geburtstag

Checkliste für Gastgeber
  • erledigte Punkte einfach abhaken
  • für Ratgeber auf den Text klicken
Datum für Feier festlegen
Gästeliste
Location finden
Essen / Büffet
Getränke
Helfer / Kellner
Motto für Party
Einladungen
Dekoration
Musik / DJ
Alleinunterhalter / Zauberer
festliches Outfit / Kostüm
Sitzordnung / Tischordnung
Tisch- / Platz- / Essens- / Getränkekarten
Spielecke für die Kinder der Gäste
Fahrservice für Gäste
Endreinigung
Dankeskarten
Geschenk für Ehepartner
Hochzeitsreise
Gottesdienst
Checkliste für Gäste
  • erledigte Punkte einfach abhaken
  • für Ratgeber auf den Text klicken
Termin prüfen / Ausrede für Nichterscheinen
Babysitter
Geschenkidee (Geld-/Sachgeschenk, Gutschein)
Wo Geschenk kaufen / bestellen
Blumen
Anzeige in der Zeitung schalten
Party Programm
Spiele
Lieder
Gedichte
Feuerwerk
Karte (Glückwünsche / Sprüche)
festliches Outfit / Kostüm
Unterkunft
Taxi

Schon mal etwas von den drei Wackeltenören gehört? Eine Aufführung mit wenig Text (Play-back: „Aber dich, gibt´s nur einmal für mich!“), minimaler Bewegung (mit Skischuhen am Holzboden fixiert) und maximalem Vergnügen!

Von den Blues Brothers über den Aschenputtel-Sketch bis hin zu den Ladykrachern – alles könnte passen. Am besten greift man sich ein paar Hauptthemen aus dem Leben des Geburtstagskindes heraus, wie zum Beispiel das Familien- oder das Liebesleben, die Karriere oder das Thema Windeln wechseln. Passende Sketche dazu sind dann schnell gefunden.

Schließlich ist der Dreißigste der erste ernst zunehmende Nuller-Geburtstag. Auf der einen Seite sind die Erinnerung an die Kindheit und die Jugendzeit noch frisch. Auf der anderen Seite erwartet die Gesellschaft, dass man mit dreißig im Erwachsenenleben angekommen sein sollte.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Sketch? Je nach Aufwand und Länge der Sketche ist fast jeder Zeitpunkt recht. Nur während des Essens ist solch eine Ablenkung eher kontraproduktiv. Es sei denn es gibt Gründe, vom Essen abzulenken …

Der dreißigste Geburtstag stellt einen ganz besonderen Tag im Leben dar und manch einer nutzt deshalb die Gelegenheit, dem Geburtstagskind einen passenden Spruch mit auf den Weg zu geben. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten – von neutral über freundschaftlich bis hin zu makaber, alles ist möglich!

  • der förmliche Spruch: Er ist neutral gehalten und übermittelt auf eine allgemein gültige Weise gute Wünsche. Damit liegt man eigentlich nie falsch. Der einzige Nachteil ist der fehlende individuelle und wertschätzende Charakter.
  • der freundschaftliche Spruch: Hier können Gemeinsamkeiten, besondere Momente und lustige Erlebnisse erwähnt werden. Auf Ironie und Zynismus wird hier möglichst vollständig verzichtet. Deshalb eignet sich diese Variante besonders um die Wertschätzung des Geburtstagskindes zu vermitteln.
  • der makabre Spruch: Steht man dem Geburtstagskind sehr nah, darf es ruhig mit etwas schwarzem Humor zugehen – sofern das Geburtstagskind ihn versteht und auch mal über sich selbst lachen kann. Der makabre Spruch kann bissig bis zynisch zein und hat meist das „fortgeschrittene“ Alter des Geburtstagskindes zum Thema.

Allerdings sollte man genau darauf achten, ob die Worte wirklich noch witzig oder schon geschmacklos sind, denn die Abstufungen zwischen freundlich-spöttisch und böse-ironisch sind sehr fein!

Gerade, weil nun dieser Dreißigste durchaus etwas Besonderes ist, werden sich die Gäste im Vorfeld extra den Kopf über die Geburtstagsgeschenke zerbrechen. Etwas nur Nützliches zu schenken wäre fatal. Für beliebige Geschenke wie Schlemmerkörbe und Pralinenschachteln bleibt noch das ganze spätere Leben Zeit.

Die Schenkerei kann einem schnell den letzten Nerv rauben, besonders wenn die Ansprüche, was die Einzigartigkeit betrifft, recht hoch sind. Denn originell und lustig sollten sie schon sein, die Geschenke. So will es der eigene Anspruch und so ist vielleicht auch heimlich die Erwartung des Geburtstagskindes.

Lustige Geschenke-Inspirationen:

  • Geschenke aus dem Eventbereich (vom Fallschirmsprung bis zu einem Tag auf dem Nürburgring)
  • Ein selbst aufgenommenes Video
  • Gutschein für ein Dinner – selbst gekocht
  • 30 lustige Dinge für das dreißigjährige Geburtstagskind
  • Eine fantasievolle Schnitzeljagd/ Geocaching zum Geburtstagsgeschenk organisieren
  • Eine Internetseite mit spannenden Themen für das Geburtstagskind gestalten
  • und vieles mehr

Wie immer beim Verschenken: Es zählt allein, wie viel Spaß es macht und wie viel Herzblut dahinter steckt. Das gilt einmal mehr für das Geschenk zum Dreißigsten. Es muss also gar nicht sündhaft teuer oder luxuriös sein.

Bräuche zum 30. Geburtstag: Aufgepasst, Ladies & Gentlemen!

Moment mal! 30. Geburtstag, da war doch was? Gibt es da nicht so bestimmte Sachen, die ein Dreißigjähriger, eine Dreißigjährige machen muss, wenn man das 30. Lebensjahr erreicht hat und noch nicht verheiratet ist?

Man stelle sich also ein lediges, männliches Geburtstagskind vor. Dieser Zustand ist höchst tadelnswert. Folgerichtig gibt es eine Strafarbeit und für die Unverheirateten dieser Stadt die Möglichkeit, dem ledigen Zustand möglichst bald ein Ende zu bereiten.

Es gibt den alten Brauch, dass ein Mann, der an seinem 30. Geburtstag noch ledig ist, die Treppe vor dem Rathaus (oder einem anderen offiziellen Gebäude) fegen muss.

Organisationsplan für den Brauch „Treppenfegen“

Das gibt es für die Freunde zu tun:

  • Eine Anzeige schalten, mit Informationen über Name, Geburtstag, Ort und Zeit des Treppenfegens.
  • Einen Besen präparieren, damit das Fegen möglichst schwerfällt. Zum Beispiel die meisten Borsten entfernen, den Stiel einschmieren, verkürzen oder durch ein nachgiebiges Material ersetzen.
  • Die Treppe mit Sägespänen oder Sand präparieren.
  • Ein möglichst lustiges Gefährt finden oder ein Auto verrückt dekorieren, mit dem das Geburtstagskind zum Treppenfegen gefahren wird.
  • Eine lustige Verkleidung für den ledigen Dreißigjährigen bereithalten: z. B. ein Dirndl, ein Bettlaken, einen großen Regenmantel, eine zu große Uniform, etc.
  • Kinder organisieren, die immer wieder durch den zusammengefegten Haufen rennen.
  • Falls es wenig Publikumsverkehr gibt, eventuell eine „Jungfrau“ finden, die das arme Geburtstagskind nach einiger Zeit mit einem Kuss erlösen kann.

Dieser Brauch hat, wie die meisten sicher wissen, etwas mit Klinken zu tun. Und zwar mit Klinkenputzen. Nicht gemeint ist hier das Verkaufen von Gegenständen oder Versicherungen an der Tür. Es geht wirklich darum, Klinken zu reinigen. Quasi als Strafe dafür, dass die Frau, mit nunmehr 30 Jahren, noch immer nicht verheiratet ist.

Dieser Brauch ist im Laufe der Jahre noch um einige Gemeinheiten erweitert worden. Längst ist es also nicht mehr damit erledigt, die Klinken an der Rathaustür mit einem Lappen von Zahnpasta zu befreien.

Organisationsplan für den Brauch „Klinkenputzen“

Das gibt es zu tun für die Freunde:

  • Den Ort festlegen. Hierbei ist es nicht immer günstig, die Klinken der örtlichen Rathaustür zu präparieren. Alternativen sind die heimische Tür oder auch eine mit vielen Klinken präparierte, ausgebaute Tür, die überall aufgestellt werden kann.
  • Die Klinken präparieren, mit Zahnpasta, Öl, Honig oder anderem Zeug, das sich nur schwer entfernen lässt.
  • Um das Klinkenputzen nun möglichst schwer und anstrengend zu gestalten, hält man zum Putzen eine Zahnbürste, eine Augenbrauenbürste oder gar nur ein Wattestäbchen bereit.
  • Für die frischgebackene Dreißigjährige können auch noch Fäustlinge oder Ofenhandschuhe bereitgehalten werden, die das filigrane Arbeiten mit der Augenbrauenbürste, der Zahnbürste oder dem Wattestäbchen erschweren.
  • Die Erlösung folgt auch hier durch einen Kuss von einem ledigen Herren (der zur Sicherheit vorab organisiert werden sollte).

Statistisches zum 30.Geburtstag

30 Geburtstag StatistikNun kommt es nur noch darauf an, womit beim Einzelnen dieses „Erwachsensein“ verknüpft ist. Ist es der Ernst des Lebens ohne Albernheiten oder bedeutet es lediglich Eigenverantwortung für sein Tun zu übernehmen? So oder so, dem „Erwachsensein und -werden“ haftet eine gewisse Schwere an.

Die folgende Statistik passt dazu, denn sie geht der Frage „Was ist Ihnen sehr wichtig im Leben?“ bei 18 bis 30 Jährigen nach. Hier sieht man, dass – neben Gesundheit (80%) – vor allem finanzielle Unabhängigkeit (71%) bei den befragten jungen Erwachsenen eine große Rolle spielt.

Die Angaben basieren auf den Daten der Seite: http://www.bento.de

Stars und Persönlichkeiten, die 30 Jahre geworden sind oder werden:

DeutschlandInternational
René Adler (15. Januar 1985)Lewis Hamilton (07. Januar 1985)
Tim Bendzko (09. April 1985) Keira Knightley (26. März 1985)
Mario Gomez (10. Juli 1985) Lily Allen (02. Mai 1985)
Marcell Jansen (04. November 1985) Bruno Mars (08. Oktober 1985)

Berühmtheiten, die mit 30 Jahren gestorben sind:

Jeff Buckley (1966-1997)
Sylvia Plath (1932-1963)
Emily Brontë (1818-1848)

Auch interessant