Lachen in Las Vegas

Las Vegas, das Land der Berühmten und Reichen oder der einsamen Herzen. Las Vegas hat viele Namen und für viele Menschen eine unterschiedliche Bedeutung. Doch eines teilen alle Menschen die an Las Vegas denken! Sie denken an den Laugh-Factory in Las Vegas.

Die bunten Lichter der Stadt bringen die Augen der Erwachsenen zum Leuchten.

Las Vegas
Las Vegas

Was macht Las Vegas so toll?

Las Vegas ist der größte US-Bundestaat in Nevada.

Früher von den spanischen Eroberern entdeckt und von Mormonen bebaut, um die Handelsroute angenehmer zu gestalten. Die Route wurde mit Absicht an einem artesischen Brunnen gelegt und somit ist auch der Name Las Vegas begründet – die grünen Auen.

 

Doch es gibt auch schöne Seiten in Las Vegas.

Tolle Buffets, die den ganzen Tag über in den Casinos bereitstehen. Das Prinzip dahinter ist, das bekannte: „all-you-can-eat.“

Der Gast fühlt sich rundum wohl und wer sich wohl fühlt, braucht nicht zu gehen.

 

Bekannte Filme aus Las Vegas

Vegas ist die Stadt der Filme. Etliche wurden hier gedreht und viele davon fanden ihr großes Glück auf der Leinwand. Darunter zum Beispiel Casino, Dallas Buyers Club, Ocean´s Eleven, Hangover, Leaving Las Vegas, Fear and Loathing in Las Vegas und viele mehr.
Und wer sich auch schon immer gefragt hat, wo Hangover gedreht wurde, im Hotel Caesars Palace.Wer jedoch keinen Hangover hat und sich die Stadt bei Tag anschauen möchte, der sollte unbedingt diese Punkte im Auge behalten. Das Neon Museum sowie das Mob Museum und die Coca-Cola World.

 

Las Vegas Show

Ein weiterer Grund für den Bekanntheitsgrad sind vor allem die Shows in Las Vegas. Auch Berühmtheiten wie Siegfried & Roy haben hier ihren Fuß gefasst.  Auch Elvis Presley gab sich die Ehre und spielte insgesamt achthundert siebenunddreißig Konzerte im Hilton, in Las Vegas. Es wird jeden Abend an mehreren Orten, so viel geboten, dass es unmöglich ist sich in kürzester Zeit alles anschauen.

 

Es ist die Stadt der Kasinos!

Der Strip vereint etliche Casinos und Luxushotels auf einer Strecke. Doch Achtung ist geboten, vor allem bei Angeboten die den Glauben erwecken, dass einem etwas geschenkt wird. Wie zum Beispiel die beliebte Werbung –  Casino 25 Euro ohne Einzahlung! Nicht immer ist alles wie es scheint und das bekannte Sprichwort – Der Schein trügt, ist hier ernst zu nehmen.

 

Fakten über Vegas die kaum bekannt sind!

  • Mehr als tausende Menschen, leben in Abwasserkanälen und Tunnelsystemen.
  • Das Palms Resort, hat eine Suite mit zwei Bowling-Bahnen.
  • Prostitution ist in Las Vegas legal. (Nicht jedoch am Las Vegas Stripp!!)
  • Die Spielautomaten sind begrenzt, so kommt rein rechnerisch jeder Automat auf Acht Besucher.
  • Aus dem Weltall gesehen ist der Strip von Las Vegas, der hellste Ort der Welt.

 

Verrückt?

Ein Jahr Bananen Eis um sonst? Das gab es wirklich! Ein Gast, der Exzentriker Hughes, bestellte sich 750 Kg der süßen Nachspeise. Nach kurzer Zeit, wurde er jedoch, der gewaltigen Masse nicht mehr Herr und so wurde das Eis als gratis verteilt.

Luxus

Es gibt auf der Welt fünfundzwanzig weltbeste Hotels, alleine fünfzehn davon, befinden sich in Las Vegas.

Lady-like

Das Silber Slipper ist das erste Casino gewesen, welches weibliche Dealer einstellte.

Gold!

Die Fenster des Mirage glänzen Gold, doch es ist nicht nur Glanz, die Farbe kommt vom echten Goldstaub.

Wer Zeit hat!

Wer möchte nicht sagen können, in jedem Hotelzimmer von Vegas gewesen zu sein? Doch dieser Wunsch wird nie in Erfüllung gehen, um wirklich eine Nacht in jedem Zimmer verbracht zu haben, müsste man zweihundertachtundachtzig Jahre leben.

Luxus-Speisen?

Tag und Nacht sind die Buffets der großen Casinos und Hotels aufgebaut, immer wieder frisch erneuert und hergerichtet, locken sie mit ihren Angeboten. So werden alleine in Las Vegas, jedes Jahr dreißig Tonnen Shrimps verspeist.

 

Über Geld spricht man nicht?

Vielleicht spricht man nicht darüber, aber interessant ist es allemal, der Lichtstrahl aus der Pyramiden-Spitze des Luxors, kostet einundfünfzig Dollar pro Stunde.

Streit unter Nachbarn?

Las Vegas, die Stadt der Glücksspiele und schnellen Ehe.
Ganz im Gegensatz zu der Nachbarstadt Boulder City, hier ist Glücksspiel verboten!

Verliebt – Verlobt – Verheiratet!

In Las Vegas werden pro Tag etwa fünfhundert Hochzeiten abgehalten, damit befördert sich Las Vegas in dieser Hinsicht an die zweite Stelle, gehalten wird Platz eins von Istanbul.

 

 

 

80 lustige Sketche zum Nachspielen!

Als Kindle Edition & Taschenbuch auf amazon.de!

Weitere Beiträge: