Passende Sprüche zur Firmung

Mit der Firmung vollzieht der Jugendliche nun in Eigenverantwortung, die davor meist als Baby von den Eltern initiierte Taufe im katholischen Glauben.

Erst mit der Firmung wird aus Sicht der katholischen Kirche der Jugendliche zu einem wirklichen Katholiken.

Dementsprechend wird dieser Tag meist im Kreise der Familie und Verwandten mit einem großen Fest begangen und von sinnigen Sprüchen und Glückwünschen begleitet. Dieser besondere Tag wird nicht zuletzt aufgrund besonderer Worte in Erinnerung bleiben.

Die passenden Sprüche zur Firmung

Wer zu einer Firmung eingeladen ist oder einen Firmling in seinem Bekanntenkreis hat. steht meist vor dem Problem ein passendes Geschenk zu finden. Gewöhnlich bekommt der Firmling Geldgeschenke und Karten mit Glückwünschen oder sinnigen Sprüchen.

Und immer wieder gelingt es dem ein- oder anderen Gratulanten dem Jugendlichen bedeutende Worten für einen neuen Lebensabschnitt mitzugeben, die den Lebensweg nachhaltig beeinflussen.

Bei der Auswahl der passenden Sprüche zur Firmung sollte im Vorfeld ein bisschen über die Persönlichkeit des Firmlings recherchiert werden. Kennt man den Firmling nur flüchtig, kann auf vorgefertigte Sprüche zurückgegriffen werden. Gehört der Firmling zum näheren Bekanntenkreis oder der Familie, ist es sicherlich ein besonderes Geschenk, wenn Worte persönlich formuliert und selbst kreiert werden.

Quellen für die schönsten Sprüche zur Firmung

Persönlich formulierte Worte zur Firmung sind natürlich immer ein besonderes Geschenk, aber leider hat nicht jeder das Talent, die passenden Worte zu finden. Allerdings kann hier sehr leicht und bequem Abhilfe geschaffen werden.

Im Internet finden sich viele Webseiten, die sich mit dem Thema Firmung beschäftigen und die viele Ideen und Vorschläge für Wünsche und Segenssprüche zur Verfügung stellen. Hier finden sich nicht nur selbstverfasste Sprüche von nicht bekannten Autoren, sondern auch von berühmten Personen.

Bekannte Verfasser von schönen Sprüchen sind:

  • Seneca
  • Oscar Wilde
  • Khalil Gibran
  • Aristoteles
  • Voltaire
  • Konfuzius
  • oder Martin Luther

Auch die Bibel kann als Quelle herangezogen werden, um bedeutende Worte für den Firmling zu finden. Gerade im Johannesevangelium oder in den verschiedenen Psalmen finden sich schöne Textzeilen, die als Segensspruch für die Firmung benutzt werden können. Genauso können Gedichte von bekannten (oder auch unbekannten) Verfassern eine treffende Grundlage für den Text einer Glückwunschkarte sein.

Beispiele: Sprüche zur Firmung

Du musst zwar nicht alles glauben, was andere Menschen Dir sagen.Du musst aber glauben, dass alles möglich ist auf dieser Welt.


Der Fantast sieht immer nur das Paradies.Der Realist hingegen sieht neben dem Paradies auch die Schlange.


Durch die Firmung erlangst Du eine neue Stufe Deines geistlichen Lebens.


Lerne Dein ganzes Leben lang. Die Weisheit ist mehr wert als ein Topf voll Gold. Sorge für Klugheit, denn sie mundet mehr, als Silber und Edelsteine.


Wenn das Licht der Sonne zum Fenster hineinscheint,kann Dein Herz voller Hoffnung sein.Nach jedem Unwetter entsteht ein Regenbogen in all seiner Pracht.Den Tag Du nutzt zum Lernen, die Nacht zum Verstehen des Gelernten.Ein Freund wird Dich Dein ganzes Leben lang begleiten.Gott erfüllt Deinen Geist mit Freude, Liebe und Glück.


Die wahre Größe eines Geistes zeigt sich erst dann, wenn man sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt.


Der denkende Mensch erlebt sein Leben in der vollen Pracht.Am gedankenlosen Menschen zieht es im Eiltempo vorbei.


Nicht nur die glatten Straßen sind es wert, von Dir beschritten zu werden.Auch die unliebsamen Pfade offenbaren Überraschungen.Dort hinterlässt Du Spuren und nicht nur Staubwolken.


Sei immer bedacht, denn die Fehler der anderen Menschen beurteilen wir leicht als Staatsanwälte. Die eigenen Fehler jedoch sehen wir immer als Verteidiger.


Die Handlungen eines Menschen sind nicht immer nur gut, schlecht, sinnvoll oder unsinnig. Wichtig ist, dass unterm Strich die Freude und Liebe als Ergebnis stehen.


Achte auf dem Weg Deines Leben stets darauf, dass du anderen Menschen gegenüber hilfsbereit und zuvorkommend bist. Nur dann wirst Du mit offenen Augen und Freude durch das Leben gehen können.


Sei anderen Menschen gegenüber wie ein Vater: Zeige ihnen, was richtig und was falsch ist. Sei anderen Menschen gegenüber wie eine Mutter: Liebe sie, ganz gleich, was sie tun. Sei anderen Menschen gegenüber wie ein Bruder oder eine Schwester: Stehe ihnen bei, wenn sie Deine Hilfe benötigen.


Träume sind das Gebilde der Gedanken. Gedanken sind das Gebilde des Erlebten. Das Erlebte ist ein verwirklichter Traum.


Sobald Menschen von etwas Unglaublichem träumen, neigen sie dazu, das Geträumte in Gold und Silber zu verwandeln.


Viele Menschen denken, dass man im Traum sein Gehirn beinahe abschaltet. In Wahrheit ist man im Traum ein Genie.


Oftmals verweben wir in den Träumen Geschehnisse und Personen miteinander, die in der realen Welt das Licht des Morgens schon lange nicht mehr erleben.


Träume sind ein Spiegel der Realität. Allerdings werden die Spiegelbilder nicht älter mit der Zeit sondern schöner.


Träumen kann nur derjenige, der bereit ist, seine Träume auch in der Realität wahr werden zu lassen. Die Realität bestreiten kann aber nur derjenige, der auch bereit ist zu träumen.


Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist. Oh verdammt, da ist ne Baustelle.


Bei uns in der Firma ist seit neustem alle elektrisch. Bekommt man einmal im Monat sein Gehalt, trifft einen der Schlag.


Ich war jetzt auf der Waage. Alles gut, überhaupt kein Problem mit dem Gewicht. Bin leider nur 30 Zentimeter zu klein.


Bei den meisten Leuten ist es so, dass sie irgendwann einmal das werden, was sie später sind. Die anderen werden genau so, mit dem Unterschied, dass sie früher anders waren.


Zeig mir deine Uhr und ich sage dir wie spät es ist.


Meine Oma hat schon immer gesagt: Eine Salbe macht noch keinen Sommer.

 

Feierliche Glückwünsche zur Firmung

Auf dem Weg zum Christsein dürfen junge Menschen neben Taufe und Erstkommunion auch das Sakrament der Firmung empfangen.

Bei der im Zuge dessen gestärkten Verbindung zum katholischen Glauben dürfen liebevolle Glückwünsche zur Firmung freilich nicht fehlen. Allerdings ist es oft leichter gesagt als getan, diesbezüglich kreative, herzliche Worte zu finden…

Früher hat es das nicht gegeben! In der Tat war die Firmung früher eher eine familieninterne Angelegenheit. Es gab weder ein großes Fest, noch gab es Geschenke für den Firmling. In Deutschland und Österreich hat es sich jedoch eingebürgert, dass, ähnlich wie bei der evangelischen Konfirmation, an diesem Tag ein großes Fest gefeiert wird.

Während früher bei der Firmung der Firmling oft die erste Armbanduhr erhielt, werden heute meistens Glückwunschkarten mit Geldscheinen überreicht. Die Höhe des Betrages richtet sich ganz nach den finanziellen Möglichkeiten und der Beziehung zum Firmling.

Die Firmung, ein religiöser Ritus

Meistens ist der Firmling zwischen 14 und 16 Jahren alt. Er muss getauft sein und nimmt vor der Zeremonie an einer Art Vorbereitungsunterricht statt.

Die Firmung selbst findet dann im Rahmen einer heiligen Messe statt. Dabei wird der Firmling gesegnet und die Zugehörigkeit zur Kirche wird bekräftigt. Ein Firmpate steht ihm dabei zur Seite. Nach der Zeremonie wird gefeiert.

Das Fest und die Glückwünsche zur Firmung

Nach der Kirche begibt sich die geladene Gesellschaft des Firmlings zum Festort. Hier werden Glückwünsche ausgesprochen oder die Glückwünsche werden auf Firmungskarten mit und ohne Geld überreicht.

Was wünscht man den Firmlingen?

Da es ein religiöses Fest ist, gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Glückwünschen: der religiöse und der weltliche Glückwunsch.

Es wirkt wenig authentisch für einen Nicht-Gläubigen, auf der Glückwunschkarte vom Heiligen Geist und Gottes Segen zu schreiben.

Da sich der Firmling jedoch auf der Schwelle zum Erwachsensein befindet, gibt es jede Menge Glückwünsche, die man dem jungen Fast-Erwachsenen mit auf den weiteren Lebensweg geben kann.

Dabei dürfen zu dieser Gelegenheit auch ethische und moralische Inhalte angesprochen werden.

Firmungskarten selbst herstellen

Glückwunschkarten zur Firmung kann man fertig kaufen. Im Internet kann man sie bei einigen Anbietern nach dem Baukastenprinzip selbst zusammenstellen und dann drucken lassen. Eine sehr individuelle Möglichkeit ist es, eine Firmungskarte selbst herzustellen.

So wird die Gratulationskarte zu etwas ganz Besonderem. Vielleicht wählt man dafür ein extra schönes Papier, ein ganz feines oder ein extra grobes handgeschöpftes Papier. Man versieht es mit einem religiösen Motiv oder lässt die pure Kraft der Worte sprechen.

Auf diesen Seiten gibt es viele Anregungen für treffende und individuelle Worte, für die Gratulation auf einer Glückwunschkarte zur Firmung.

Beispiele: Glückwünsche zur Firmung

Zur Firmung wünschen wir dir alles Gute und hoffen, dass du auf deinem Lebensweg niemals deinen Glauben an Gott und dich selbst verlierst.


Gott hat dich schon seit deiner Geburt in sich aufgenommen. Mit der Firmung gehörst du nun auch vollständig zur heiligen Kirche und hast ihr damit dein Ja Wort gegeben. Wir wünschen dir einen schönen Tag mit deiner Familie und deinen Freunden.


Die heilige Firmung bedeutet, dass du dein Leben nach Gottes Vorgaben ausrichten möchtest. Du wirst immer wieder vor Prüfungen gestellt werden, die alles von dir abfordern, doch wir sind uns ganz sicher, dass du immer auf den rechten Weg finden wirst. Herzlichen Glückwunsch zu deinem ganz besonderen Tag.


Deine Großeltern sind stolz auf dich, denn mit der Firmung hast du dich dazu entschieden, ein Leben zu führen, welches stets mit Glück und Segen begleitet sein wird. Wir wissen, dass du immer auf deine Mitmenschen achtest und den Pfad der Weisheit niemals verlassen wirst.


Viele Menschen haben den Glauben an sich und Gott verloren und wissen daher nicht, woraus der Sinn des Lebens besteht. Du hast dich mit deiner Firmung ganz bewusst für die heilige Kirche entschieden und wir wissen, dass du die Bedeutung für dein Leben erkannt hast. Du wirst niemals allein sein und nie wirst du vor Problemen stehen, die sich nicht lösen lassen. Dazu gratulieren wir dir.


Die helfende und schützende Hand Gottes wird dein ganzes Leben lang über dich wachen und du hast dich mit der Firmung dazu entschieden, diese Hand auch zu erkennen. Wir freuen uns, dass du heute einen schönen Tag mit deiner Familie, deinen Verwandten und deinen Freunden verbringen wirst und gratulieren dir von ganzem Herzen zu deiner Firmung.


Auch wenn deine Großeltern nicht persönlich anwesend sein können, sind wir doch mit dem Geist und dem Herzen ganz nah bei dir. Genieße den schönen und hoffentlich sonnigen Tag und feiere deine Firmung mit all den Menschen, die dir nahe stehen.


Wenn sich ein junger Mensch für eine Firmung entscheidet, dann sagt er ja. Ja ich will mein Leben stets nach den Regeln Gottes leben und mich um andere Menschen sorgen. Deine Freunde aus der Klasse möchten dir dazu gratulieren und hoffen, dass du einen schönen Tag hast.


Ich als dein Firmpate wünsche dir ein wundervolles Leben, welches du voller Glück und Liebe genießen sollst. Bei deiner Firmung werde ich voller Stolz dabei sein und hoffe, dass dieser Tag genau so wird, wie du ihn dir vorgestellt hast.


Zu deiner Firmung senden wir die die besten Glückwünsche. Gott, Jesus und der heilige Geist werden dich stets begleiten und dir immer dann, wenn es dunkel wird, den Weg ins Licht weisen. Genieße diesen Tag, denn du wirst ihn nie vergessen.


Der heilige Geist wird dich ein Leben lang durch die Fülle seiner Gaben stützen und behüten. Dir wird an nichts mangeln, denn du vertraust auf Gott. Glaube stets an das Gute im Menschen und du wirst immer auf dem rechten Pfad wandeln.


80 Lustige Sketche zum Nachspielen

Kindle Edition & Taschenbuch ab 24,95€ auf amazon.de

Weitere Beiträge über Hochzeit

[the_ad_placement id="sidebar-rectangle"]

Weitere Themen zum Geburtstag